Sie können das Parktheater Iserlohn mieten!

Das Parktheater Iserlohn verbindet eine einzigartige Atmosphäre mit einer unvergleichlichen Vielfalt. Mit vier eleganten Räumen und dem großzügigen Foyer bieten wir Ihnen Platz für Veranstaltungen mit bis zu 800 Personen, die an Tischen Platz finden können.

In den individuell einzurichtenden Räumlichkeiten der Galerie, des Löbbecke-Saals und des Foyers ermöglichen wir für Ihre Anlässe den richtigen Rahmen und realisieren für Sie ein maßgeschneidertes Rahmenprogramm. Für die unterschiedlichsten Events steht Ihnen unser Haus zur Verfügung:

  • Mitarbeitertreffen mit wenigen Gästen
  • Große Kundenempfänge
  • Hochzeitsfeiern
  • Geburtstagspartys
  • Messen
  • Betriebsversammlungen
  • Weihnachtsfeiern

Beeindrucken Sie Ihre Gäste mit einem eleganten Ambiente - die Vielfalt der Möglichkeiten ist unbegrenzt:

  • Der Löbbecke-Saal beeindruckt mit seiner Stuckdecke, den großen Kronleuchtern und dem stilvollen Parkett.
  • Ein heller Fliesenboden und die großzügige Fensterfront machen die Galerie aus.
  • Das große Foyer bietet mit dem Barbereich ebenfalls viel Gestaltungsspielraum für Ihre Ideen.

Moderne Tagungstechnik auf dem aktuellsten Stand, variable Bestuhlungsvarianten sowie erstklassige Ton- und Lichttechnik runden das professionelle Angebot ab. Gleich, ob Sie für Ihren Vortrag nur eine Leinwand mit Beamer oder für Ihre aufwendige Gala-Veranstaltung ein abendfüllendes Bühnenprogramm wünschen - wir sind mit unseren ausgebildeten Mitarbeitern für Sie da und zaubern nach allen Regeln der Kunst mit den Möglichkeiten des Theaters. Ehrlich und fair kalkuliert.

Unser Gastronomie-Partner verwöhnt Sie und Ihre Gäste auf hohem kulinarischen Niveau und rundet Ihre Veranstaltung mit vorzüglichen Speisen und Getränken ab. Vom Sektempfang bis zum Dreigang-Menü, vom Flying Buffet bis zum Gala-Dinner sind Ihren Wünschen keine Grenzen gesetzt.

Das Parktheater Iserlohn ist dank bester Ausschilderung in der gesamten Stadt Iserlohn ohne Umwege zu finden und liegt nur fünf Minuten von der A 46 entfernt. Direkt am Haus stehen Ihnen und Ihren Gästen rund 350 kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Selbstverständlich ist das Parktheater Iserlohn behindertengerecht.

Wir beraten Sie gerne - rufen Sie uns an: 0 23 71 / 2 17 19 16

Svenja Putscher
Leitung Abo-Büro
Abonnentenbetreuung, Vermietung von Räumen im Parktheater, Kassenaufsicht, Vorverkauf, Förderverein Parktheater Iserlohn e. V.
Tel. 0 23 71 / 2 17 - 19 16 

Ihre Ansprechpartner im Parktheater / Technik sind:

  • Peter Niggemann
    Technischer Leiter
    Meister für Veranstaltungstechnik / Ton und Licht
    Tel. 01 76 - 10 09 68 16
  • Jasmin Batrouni
    Stellvertretende technische Leiterin
    Verantwortliche für Veranstaltungstechnik / Ton
    Tel. 01 76 - 10 23 48 51

  • Felix Kording
    Meister für Veranstaltungstechnik / Ton
    Tel. 01 76 - 14 56 80 46

  • Andreas Frommert
    Fachkraft für Veranstaltungstechnik / Licht
    Tel. 01 76 - 10 09 68 14

  • Florian Moneke
    Fachkraft für Veranstaltungstechnik / Licht
    Tel. 01 76 - 10 05 78 75
  • Max Stolz
    Fachkraft für Veranstaltungstechnik / Haustechnik
    Tel. 01 76 - 10 09 68 30

  • Marco Gerlach
    Hausorganisation
    Tel. 01 76 - 10 09 67 68

  • Simon Lemke
    Fabio Matschi
    Pascal Weithaas

    Auszubildende zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik

  • Verantwortlicher Techniker im Parktheater Iserlohn / Abenddienst
    (nur während der Dienstzeiten)
    Tel. 0 23 71 / 3 91 67 19

  • Spielleitung Kulturbüro / Abenddienst
    Tel 0 23 71 / 3 91 61 00

  • Garderobe / Abenddienst
    Tel. 0 23 71 / 95 84 52 04

  • Theaterkasse / Abenddienst
    Tel. 02371 / 95 84 52 03
Das Bild zeigt das Logo des Parktheaters Iserlohn

Alexanderhöhe 3
58644 Iserlohn


Vorverkauf/Informationen:

  • Stadtinformation Iserlohn
    Bahnhofsplatz 2, 58644 Iserlohn
    Tel: 02371 / 217-1819
    Öffnungszeiten:
    Mo-Mi und Fr 10-17 Uhr
    Do 10-18 Uhr
    Sa 10-13 Uhr
  • Kasse Parktheater
    Alexanderhöhe 3 / Anfahrt über Südstraße
    Tel: 02371 / 217-1819
    Öffnungszeiten:
    Die Kasse im Parktheater öffnet am Veranstaltungstag jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Anfahrtsbeschreibung
Saalplan
AGB und Datenschutzerklärung

Technische Einrichtung - Allgemeine Informationen

Das Bild zeigt das Parktheater
  • Erbauungsjahr 1961 - 1964. Renovierung Großes Haus 2001. Erbauer Dipl.-Ing. Ernst Dossmann, Architekt Hans Reime, Iserlohn
  • Eröffnung am 4. April 1964 durch Oberbürgermeister Alfred Pothoff. Eröffnungsvorstellung: Deutsches Theater Göttingen: "Was ihr wollt" von Shakespeare, Regie Heinz Hilpert
  • Bühnenraum: Breite 15,50 m, Tiefe 18,60 m, Portalbreite 11,50 m, Portalhöhe variabel von 0,45 m bis 6,80 m

  • Orchesterraum: Breite 12 m, Tiefe 5 m, für 60 Musiker

  • Großes Haus: 803 Plätze (515 Plätze Parkett / feste Bestuhlung, 34 Plätze Orchestergraben / variable Bestuhlung, 254 Plätze Balkon / feste Bestuhlung)

    • Versätze mit jeweils 3 kW, auf 6er Harting und Schuko, DMX-Netz Ethersound und Ethernet, Havarie bei Ausfall. 216 Versätze ETC mit jeweils 3 kW verteilt auf Bühne und 36 Kanäle MA Dimmer mobil, Proszenien, Türme, Brücke, Bühne/Saal, 3 Vorbühnenzüge, Saalzug. Direktstrom bis 125A CEE, mehrere Steckvorrichtungen im Haus sinnvoll verteilt. Individuell einsetzbares Bühnenlicht (Profiler, Stufen, PC, Fluter, Pars, LED) auf Stativen und Balletttürmen (Gassenlicht). 2 Verfolger

    • Lichtstellpulte Grand MA 1 Fullsize, Grand MA light, Grand MA 2, Grand MA on PC und Wing.

    • 25 Handkonterzüge Belastung je 250 kg, 4 Elektrozüge auf der Hinterbühne 200 kg, 3 elektr. Vorbühnenzüge à 500 kg, 2 Elektrozüge à 500 kg Bühnenmitte. Beleuchterzug Saal 500 kg.

    • Aushang (schwarzer Bühnensamt): Panorama, Gassen, Soffitten, 2 Operafolien beige und 1 schwarz, Gaze schwarz und weiss.

    • Div. Beamer, Bildwurf über Scaler und VPU. Schwarzlicht, Nebelmaschine, Hazer, Seifenblasenmaschine.

    • Das festinstallierte Beschallungssystem besteht aus: 16 geflogenen Meyer M1D Line Array Modulen und 2 M1D Ultracompact-Subwoofer als Stereo-System. Zusätzlich 2 Meyer USW–1P 550 W Subwoofer, 2 UPJ als Infills, 2 Reihen Nearfills (1. Reihe 4 x MM4-XP, 2. Reihe 6 x MM4-XP), Delay unter dem Balkon 4 x 4 MM4 XP, Delay auf dem Balkon 2 UP-Junior, gesteuert durch Meyer Sound Galileo 616 Lautsprecher Management System (6 Inputs auf 16 Outputs), eingemessen und angepasst an den Zuschauerraum.

    • FOH-Pult Allen und Heath i-live (digital) 40 in 24 out, K2-Soundcraft „Theater-Mischpult“  (24 Mikrofon/Line-Eingänge, 4 Stereo-Eingänge, 8 Aux wege, 1 Monoausgang, 1 Stereoausgang). Zuspieler: MD-Recorder, CD-Player, Tape, DVD, Laptop (MC und MAC). Effektgerät, Equalizer.

    • Großzügige Mikrofonierung, drahtlos/gebunden, verschiedene Digitalkonsolen, hochwertige Beschallungsanlagen.

    • Professionelles Hörgeschädigten-Verstärkungssystem der Firma Sennheiser.

  • Konzert- und Veranstaltungssaal "Löbbecke-Saal" mit bis zu 240 Plätzen mit Tonanlage und Konferenztechnik, variable Bestuhlung, Internetzugang

  • Theater-Galerie und Veranstaltungssaal "Galerie" mit bis zu 219 Plätzen mit Tonanlage und Konferenztechnik, variable Bestuhlung

  • Studiobühne mit bis zu 113 Plätzen, Licht- und Tonanlage

  • Alle Veranstaltungsräume sind barrierefrei.

    Die technische Ausstattung im Detail finden Sie neben stehend als pdf-Dateien. Haben Sie Fragen? Sprechen Sie uns an!

Stand: 29. August 2017