Rückblick 2012

Wolf R. Seltmann referierte über den Duisbergteppich

Im Rahmen der Vortragsreihe des Stadtarchivs zur 775-Jahrfeier der Stadt Iserlohn referierte in dieser Woche Wolf R. Seltmann über den Duisbergteppich. Passend zum Thema fand der gut besuchte Vortrag im ehemaligen "Duisberg-Saal" des Stadtmuseums am Fritz-Kühn-Platz statt, wo der Teppich vor 75 Jahren angebracht worden war... Weiterlesen

"Der Duisbergteppich - Kunst oder Propaganda?" - Vortrag von Wolf R. Seltmann

1937 feierte Iserlohn das 700-jährige Stadtjubiläum. Im Rahmen der Feierlichkeiten wurde das "Haus der Heimat" als ein "Mittelpunkt der Iserlohner Kulturpflege" (G. Pfingsten) mit Stadtarchiv, Volksbücherei und Heimatmuseum eingerichtet. Im Zentrum des Museums sollte im ersten Obergeschoss eine "Ehrenhalle" geschaffen werden. Weiterlesen

775 Jahre Iserlohn: Frühe Iserlohn-Fotos von Leopold Cohen

Vortrag und Ausstellungsführung im Stadtarchiv
Zum Abschluss der seit dem Frühjahr im Stadtarchiv laufenden Ausstellung "Iserlohn vor 1900" widmet sich Stadtarchivar Rico Quaschny in seinem Vortrag am Dienstag, 21. August, dem Fotografen Leopold Cohen (1838-1911). Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr im Stadtarchiv in der "Alten Post". Weiterlesen...

Stadtarchiv gibt historische Postkarten zum Stadtjubiläum heraus

Das Stadtarchiv Iserlohn hat anlässlich der 775-Jahrfeier der Stadt Iserlohn eine Serie mit historischen Postkartenmotiven herausgegeben. Aus dem Sammlungsbestand des Stadtarchivs wurden insgesamt zwölf verschiedene Karten mit Ansichten von Alt-Iserlohn ausgewählt. Weiterlesen

Die Karten können zum Preis von 1,50 Euro je Stück zzgl. Porto auch per Mail an archiv@iserlohn.de bestellt werden.

Zum Stadtjubiläum: Bürgermeister erhält historische Iserlohn-Aufnahmen von Wolfgang Beneke

Ein für die Dokumentation der Iserlohner Stadtgeschichte bedeutsames Geschenk konnte Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens kürzlich entgegen nehmen: Wolfgang Beneke, früherer Elektromeister und ehemaliger Kreishandwerksmeister, überreichte ihm im Beisein von Stadtarchivar Rico Quaschny drei DVDs mit historischen Iserlohn-Aufnahmen. Weiterlesen

Großes Interesse an Stadtjubiläum 1937

Ein Vortrag des ehemaligen Stadtarchivars Götz Bettge zum Stadtjubiläum 1937 beendete am 4. Juni den ersten Teil der Vortragsreihe von Stadtarchiv und VHS zur 775-Jahrfeier der Stadt Iserlohn. Hundert Zuhörer füllten den Fanny-van-Hees-Saal der VHS im Stadtbahnhof und wurden zunächst mit einer Filmsequenz von 1937 in die Zeit vor 75 Jahren zurück versetzt. Weiterlesen ...

Dr. David Gropp referierte zum Thema "Stadtsanierung und Denkmalschutz"

Rund siebzig Zuhörer verfolgten den mit zahlreichen Abbildungen anschaulich illustrierten Vortrag des Kunsthistorikers und Denkmalpflegers, der zunächst mit einem Rückblick auf die in den 1960er Jahren einsetzende Stadtsanierung begann. Weiterlesen

Dr. Dr. Norbert Aleweld referierte über die Stadtentwicklung Iserlohns

Mit einem Vortrag des Kunsthistorikers Dr. Dr. Norbert Aleweld aus Iserlohn wurde in dieser Woche die Vortragsreihe von Stadtarchiv und Volkshochschule zur 775-Jahrfeier der Stadt Iserlohn fortgesetzt. Ungebrochen war das Publikumsinteresse auch nach der Verlegung des Veranstaltungsortes vom Stadtarchiv in die VHS im Stadtbahnhof. Weiterlesen

Überzeugender Vortrag über Iserlohner Kaufleute - Prof. Dr. Reininghaus referierte im Stadtarchiv Iserlohn

Die in dieser Woche fortgesetzte Vortragsreihe von Stadtarchiv und Volkshochschule zur 775-Jahrfeier der Stadt Iserlohn stieß wie beim Eröffnungsvortrag auf eine außerordentliche Resonanz. Mit Prof. Dr. Wilfried Reininghaus, Präsident des Landesarchivs Nordrhein-Westfalen und Erster Vorsitzender der Historischen Kommission für Westfalen, konnte ein ausgewiesener Landes- und Wirtschaftshistoriker als Referent gewonnen werden.  Weiterlesen

"Streifzüge durch die Stadtgeschichte" - 775-Vortragsreihe erfolgreich gestartet

Dr. Leopold Schütte referierte über die Anfänge Iserlohns
Mit einem überwältigenden Andrang, dem die Kapazität des Stadtarchivs kaum gewachsen war, startete die Vortragsreihe von Stadtarchiv und VHS zur 775-Jahrfeier der Stadt Iserlohn. Rund 100 Zuhörer verfolgten den Vortrag des Historikers und Archivars Dr. Leopold Schütte aus Münster. Weiterlesen

Buchvorstellung im Iserlohner Stadtarchiv: "Die Biographie in der Stadt- und Regionalgeschichte"

"Die Biographie in der Stadt- und Regionalgeschichte" lautet der Titel eines Buches, das der ehemalige Stadtarchivar Götz Bettge und der jetzige Leiter des Stadtarchives Rico Quaschny kürzlich bei einem Pressetermin vorstellten. Weiterlesen


Stadtarchiv Iserlohn
in der "Alten Post"
Theodor-Heuss-Ring 5
58636 Iserlohn
Tel.: 02371 / 217-1921
Fax: 02371 / 217-2982
E-Mail: archiv@iserlohn.de

Leiter des Stadtarchivs:
Dipl.-Archivar Rico Quaschny

Öffnungszeiten:
Dienstag und Mittwoch:
8.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag:
8.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung
Terminabsprache zurzeit erforderlich!

Anfahrtsskizze

Informationsportal "Archive in NRW"
www.archive.nrw.de