Spielplatzplanung Königsberger Straße

Kinder planen das Tal der Könige

Der Spielplatz an der Königsberger Straße soll zukünftig "Tal der Könige" heißen, haben die Nußberger Mädchen und Jungen beschlossen. Eine Rittertafel, ein Schlossturm mit umlaufender Rutsche, ein Labyrinth, eine Pharaonen-Pyramide mit Kletterwand, ein Maya-Tempel ebenfalls mit Klettermöglichkeit, eine Seilbahn und eine Inlinerbahn sollen hier entstehen. Auch ein Trampolin, eine Schaukel, ein Fußballplatz und ein Skaterplatz gehören nach Meinung der Kinder zu dem neu gestalteten Spielplatz. Der Name des Spielplatzes "Tal der Könige" soll auf dem als Bogen konstruierten Eingangstor stehen.

Das Modell wurde nach dem Vorschlag des Kinder- und Jugendrates vom Kinder- und Jugendbüro in Zusammenarbeit mit der OGS Nussberg mit den Kindern nach ihren Vorschlägen und Wünschen gebaut. Im Juni 2015 wird das Modell im Jugendhilfeausschuss der Stadt Iserlohn der Politik vorgestellt. Dann wird entschieden, ob das Geld für die Umgestaltung des Spielplatzes bereitgestellt wird.

Es sind diverse Bilder von der Spielplatzplanung zu sehen.