Senioren

Weihnachtsaktionen

Die Continue-Weihnachtsbasare hatten eine lange Tradition - von 1997 bis 2016 fanden sie insgesamt 20 Mal jeweils eine Woche vor dem 1. Advent statt. Ein Team von Ehrenamtlichen engagierte sich an zwei Tagen im Verkauf von weihnachtlichen Kreativarbeiten, Adventsgestecken, selbst gemachtem Weihnachtsgebäck und Likörspezialitäten, Trödel und Büchern. Der Verkaufserlös dieser Artikel sowie auch der traditionellen Weihnachtsverlosung und dem Gastronomiebereich ware immer für gute Zwecke in Iserlohn sowie für "Continue" selbst bestimmt.

Seit 2017 wurde die Traditionsveranstaltung aufgeteilt in einen vorweihnachtlichen Büchermarkt im Rathaus-Foyer, einen weihnachtlichen Sonderverkauf Im Laden "Neue Brücke" und einen Verkaufsstand bei der Veranstaltung "Weihnachtliches Barendorf".

Weihnachtlicher Sonderverkauf 2018 im Laden "Neue Brücke"

In diesem Jahr fand der weihnachtliche Sonderverkauf im Laden „Neue Brücke“ am Hohler Weg 51 gegenüber der St.-Aloysius-Kirche am Mittwoch, 5. Dezember 2018 in der Zeit von 14 bis 17 Uhr und am Samstag, 8. Dezember 2018 in der Zeit von 10 bis 13 Uhr statt.

Der Verkauf erfolgte sowohl im Ladenlokal im Erdgeschoss als auch im Lagerraum im ersten Obergeschoss. Die Preise des regulären Sortiments an Haushaltswaren und Dekorationsartikeln wurden dann noch einmal reduziert. Darüber hinaus standen weihnachtliche Kreativ- und Geschenkartikel im Mittelpunkt der Veranstaltung. Dank der Unterstützung aus der heimischen Unternehmerschaft erwartete die Besucher zudem eine Tombola mit attraktiven Gutschein- und Sachpreisen.

Der Erlös war für die Iserlohner Mittagstische "Iss was!" in Iserlohn-Zenturm und "Ma(h)l-Zeit" in Iserlohn-Letmathe bestimmt. Beide Einrichtungen, vertreten durch Helga Brenscheidt und Christhild Kriwet aus Iserlohn-Zentrum und Edwin Beer aus Iserlohn-Letmathe, erhielten eine Spende über je 1.000 Euro.