© Jan R. Schäfer

MAKULA-Selbsthilfegruppe Iserlohn

Die Makula-SHG Iserlohn wendet sich unter ärztlicher Leitung an die an Makuladegeneration leidenden Sehbehinderten im Raum MK-Nord und bietet ihnen Hilfe zum Leben mit der Krankheit an. Diese erstreckt sich neben Informationen über Ursache, Symptome, Verlauf und Behandlung vor allem auf Darstellung der vielen Hilfsmöglichkeiten, sowie Erfahrungsaustausch der Betroffenen.

Regelmäßige Versammlungen: am 1. Montag der Monate mit geraden Zahlen, um 13.30 Uhr (mit Ausnahme von August) im Gemeindesaal der Johanneskirche Iserlohn-Nußberg, Ortlohnstraße 10.

Ansprechpartner

Hildegard Nehmer
Auf dem Höchsten 41
58638 Iserlohn
Telefon: 02371/34579


Zurück