Die Sonne scheint durch Nebel in einem goldenen Wald im Herbst

Energie und Klimaschutz

Energieberatungsangebot der Verbraucherzentrale in Iserlohn

Durch Energiesparmaßnahmen im Haushalt und am Gebäude können Hausbesitzer, Mieter und Bau-Interessierte bares Geld sparen sowie den Wohnkomfort verbessern.

Allerdings wird es immer schwieriger, aus der Vielzahl der Informationen, Angebote und neuen technischen Möglichkeiten die passende Strategie herauszufinden.

Daher bietet die Verbraucherzentrale in Iserlohn rund um den Themenkomplex "Energie" verschiedene Beratungsangebote an:

ENERGIEBERATUNG AM TELEFON

Rufnummer: 02371/219-4105 (Kostenlose telefonische Beratung)

ENERGIEBERATUNG IN DER BERATUNGSSTELLE ISERLOHN

Energieberatung* (30 Minuten)
Bei der Erstberatung beantworten die Energie-Experten in einem halbstündigen Gespräch alle Fragen vom Stromsparen im Haushalt über Modernisierungsmaßnahmen bis hin zu ersten Fragen bei der Neubauplanung.
Entgelt: kostenlos

Beratung zu Strom- und Gaspreisen* (20 Minuten)
Die Verbraucherzentrale berät zu Preiserhöhungen bei Strom und Gas und hilft, Geld aus überhöhten Rechnungen zurückzufordern sowie ein kostengünstiges und verbraucherfreundliches Angebot zu finden.  
Entgelt: 9 Euro

VOR-ORT-BERATUNGSANGEBOTE

Basis-Check* (60 Minuten)
Ideal für Mieter zum Aufspüren versteckter Stromfresser im Haushalt. Beim einstündigen Besuch zu Hause werden die Abrechnungen von Strom und Heizung geprüft und die vorhandenen Elektrogeräte gesichtet. Zusätzlich wird im Gespräch das Heiz- und Lüftungsverhalten besprochen.
Entgelt: kostenlos

Solarwärme-Check * / ** (2 x 60 Minuten)
Der Solarwärem-Check ist ein Angebot für Privathaushalte, die eine solarthermische Anlage zur Warmwasserbereitung und/oder Heizungsunterstützung besitzen. Bei diesem Angebot nimmt der Energie-Experte die zentralen Komponenten der Anlage unter die Lupe. Zusätzlich werden Messgeräte für die Aufzeichnung wichtiger Systemtemperaturen angeschlossen. Diese Messdaten werden nach einigen Tagen - davon mindestens einem Sonnentag - ausgelesen. Die Daten werden zusammengeführt, die Messergebnisse interpretiert und in einem schriftlichen bericht dokumentiert, wie die Effizienz der Anlage verbessert werden kann.
Entgelt: 30 Euro

Heiz-Check * / ** (2 x 60 Minuten)
Effizienzprüfung für bestehende Gas- oder Ölbrennwertkessel, Niedertemperaturkessel, Wärmepumpen und Fernwärmeanschlüsse. Durch zwei aufeinanderfolgende Termine (jeweils ca. eine Stunde) wird es ermöglicht, die Systemtemperaturen aufzuzeichnen. Des Weiteren wir der Dämmstandard der Rohre und Armaturen sowie der Anlagenkomponenten (Kessel, Regelung, Speicher usw.) in Augenschein genommen. Ein ausführlicher Bericht zeigt die Maßnahmen auf, mit denen der Fachhandwerker den Heizkessel optimal einstellt.
Entgelt: 30 Euro

Beratung zur energetischen Modernisierung (90 Minuten)
Die Energieexperten prüfen vor Ort, welche Wärmedämmmaßnahmen sinnvoll sind, wie es um die Heizung bestellt ist oder ob sich Investitionen in alternative Techniken wie Solaranlagen, Wärmepumpe oder Holzpelletheizungen lohnen. Anbieterunabhängig wird ausgelotet, was im Einzelfall geeignet ist, welche gesetzlichen Vorschriften zu beachten sind und welche Fördermöglichkeiten sich bieten.
Entgelt: 60 Euro

Beratung zu Solarstrom (90 Minuten)
Ist das eigene Haus für eine Photovoltaik-Anlage geeignet? Die Energieberatung erklärt, was investiert werden muss, mit welchem Ertrag gerechnet werden kann, welche finanzielle Förderung es gibt, wie möglichst viel des erzeugten Solarstroms selbst verbraucht werden kann und ob die Anschaffung eines Stromspeichers lohnt.
Entgelt: 60 Euro

Beratung zu Feuchte und Schimmel (90 Minuten)
Bei feuchten Wänden und Schimmelbefall führen die Energieexperten erste Messungen durch und analysieren das Problem vor Ort. Anschließend erfolgen Hinweise auf mögliche Ursachen und Vorschläge für Sanierungsmaßnahmen.
Entgelt: 60 Euro

Weitere Informationen zu den Beratungsangeboten der Beratungsstelle

* bei Vorlage eines Nachweises über den Bezug von Transferleistungen kostenlos

** nur während der Heizperiode

*** nur in den Sommermonaten

Interessierte Verbraucher können während der Öffnungszeiten in der Beratungsstelle, telefonisch unter 02371 / 219 41-05, oder per E-Mail unter iserlohn.energie@verbraucherzentrale.nrw, einen Beratungstermin ausmachen.

Termine für alle Vor-Ort-Beratungsangebote der Verbraucherzentrale NRW können zusätzlich über die Energie-Hotline 0211 / 33996555 (Mo-Fr: 9 - 17 Uhr) vereinbart werden.

Ihre Ansprechpartnerin:

Ulrike Badziura

ulrike.badziura@iserlohn.de 02371/217-2925 Abteilung Umwelt- und Klimaschutz Adresse | Details