Sunlight illuminates peaceful bluebell woods

Offene Gärten im Ruhrbogen

Die neun beteiligten Kommunen haben sich aufgrund der Corona-Pandemie dazu entschieden, die Aktion für das Jahr 2020 abzusagen! Sie bitten um Verständnis und hoffen, dass die Aktion im kommenden Jahr wieder stattfinden kann.

Seit 2009 findet diese Reihe der Gartenbesichtigungen in privaten Gärten statt. Seit 2011 ist Iserlohn ebenfalls teilnehmende Kommune mit zahlreichen liebevoll gestalteten Gärten.

Besitzer der Gärten und Besucher kommen auf zwanglose Weise zum Gespräch zusammen. Eine Stadt und Ihre Bewohner können so auf ganz andere Art neu entdeckt werden.

Anfangs waren drei Sonntage für die Veranstaltungen vorgesehen, mittlerweile sind es fünf Sonntage sowie die "Lichtergärten" an einem Samstag im September. Das Teilnehmerfeld hat sich zudem auf neun Kommunen und Gemeinden erweitert.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.gaerten-im-ruhrbogen.de.

Ihre Ansprechpartnerin ist:

Patricia White

patricia.white@​iserlohn.de 02371/217-2946 Abteilung Umwelt- und Klimaschutz Adresse | Details