Bescheinigung zum Nachweis des alleinigen Sorgerechts

Bei nicht verheirateten Eltern hat die Mutter grundsätzlich die alleinige elterliche Sorge für das Kind. Auf Wunsch können die Eltern jedoch das gemeinsame Sorgerecht durch eine Urkunde festlegen.

Somit gibt es bei Kindern nicht verheirateter Eltern zwei Varianten:

  • Die Mutter hat das alleinige Sorgerecht.
  • Die Eltern haben das gemeinsame Sorgerecht beurkundet.

Wenn die Mutter das alleinige Sorgerecht hat, benötigt sie häufig eine entsprechende Bescheinigung. Diese Bescheinigung wird kostenlos ausgestellt.

Bei Kindern geschiedener oder getrennt lebender verheirateter Eltern wird der Nachweis der elterlichen Sorge durch die Entscheidung des Familiengerichts geführt.

Ihre Ansprechpartner

Frau Hoffmann

hoffmann@​iserlohn.de 02371/217-2223Adresse | Details

Heike Marburger

marburger@​iserlohn.de 02371/217-2225Adresse | Details

Heike Hirsch

heike.hirsch@​iserlohn.de 02371/217-2247Adresse | Details

Frau Hertrich

hertrich@​iserlohn.de 02371/217-2211Adresse | Details

Sandrin Faust

sandrin.faust@​iserlohn.de 02371/217-2221Adresse | Details

Dennis Finger

dennis.finger@​iserlohn.de 02371/217-2212Adresse | Details