Bildungs- und Teilhabepaket (für Bezieher von Wohngeld oder Kinderzuschlag)

Seit dem 1. April 2011 können Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringen Einkommen durch das "Bildungs- und Teilhabepaket" gefördert und unterstützt werden. Sie sollen nicht von Kultur, Sport und Freizeit, Mittagessen, Ausflügen und Klassenfahrten, Schülerfahrkosten und Lernförderung ausgeschlossen sein, nur weil das Geld nicht reicht.

Wenn Sie Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld vom Jobcenter erhalten, finden Sie weitergehende Informationen und die Antragsvordrucke auf den Internetseiten des Jobcenters MK. Ihren Antrag richten Sie an die für Sie zuständige Dienststelle des Jobcenters.

Bezieher von Sozialhilfe nach dem SGB XII wenden sich bitte an die Abteilung Grundsicherung der Stadt Iserlohn.

Wenn Sie Wohngeld oder Kinderzuschlag erhalten, nimmt die Wohngeldstelle der Stadt Iserlohn Ihren Antrag entgegen. Diese leitet die Unterlagen zur weiteren Bearbeitung an den Märkischen Kreis weiter.

Weitere Informationen über das Bildungs- und Teilhabepaket finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartner

Frau Ladwig

wohnungswesen@­iserlohn.de 02371/217-2580 Adresse | Details

Herr Versen

wohnungswesen@­iserlohn.de 02371/217-2585 Adresse | Details