Das Bild zeigt Kinder einer Fußballmannschaft.

Spende an den TV Lössel und 8 weitere Sportvereine von Stadtsportverband und Sparkasse Iserlohn

Spende an den TV Lössel und 8 weitere Sportvereine von Stadtsportverband und Sparkasse Iserlohn

(Pressemitteilung der Sparkasse Iserlohn vom 9. September 2019)

Hoch hinaus ging es für die Vertreter der Sparkasse Iserlohn und des Stadtsportverbands Iserlohn beim aktuellen Spendentermin. Denn das Gelände und das Vereinsheim des TV Lössel gehören wohl zu den am höchsten gelegenen Sportstätten in Iserlohn.

Die Lösseler sind einer von 9 Iserlohner Vereinen, die vom Stadtsportverband, dem Dachverband aller Iserlohner Sportvereine, eine finanzielle Förderung für ihre Arbeit erhalten. Diese Zuwendungen sind wiederum erst durch eine großzügige Spende der Sparkasse Iserlohn in Höhe von rund 40.000 Euro möglich geworden. Wie in den vergangenen Jahren ist es dem heimischen Geldinstitut ein wichtiges Anliegen, das ehrenamtliche Engagement auf Vereinsebene zu unterstützen. So flossen im vergangenen Jahr 2018 aus Spenden- und Sponsoringmitteln insgesamt rund 355.000 Euro in die Förderung des Sports in Iserlohn.

Die aktuelle Spende an den Stadtsportverband dient in erster Linie dem Unterhalt der verschiedenen Sportanlagen im Iserlohner Stadtgebiet, wie Tennis-, Segelflug- und Fußballplätzen oder wie in diesem Fall dem Vereinsheim und Sportplatz des TV Lössel. Der Verein im Iserlohner Süden bietet für die Mitglieder ein umfangreiches Sport- und Freizeitangebot. Vom Kind bis zum Senior(in) ist die Auswahl groß – verschiedene Gymnastikarten, Turnen, Reha-Sport, Handball mit verschiedenen Mannschaften, Nordic-Walking, Wandern und, und, und. Als Teil der neuen Freizeitanlage wurden 2018 z. B. neben einer Tischtennisplatte, Außensitzbereichen mit Tischen auch für die Basketballspieler ein entsprechender Korb und ein Ballspieletrichter angeschafft. Selbst Beachvolleyball in einem eigenen Feld kann in der „Höhenluft“ Lössels gespielt werden.

Die Sparkasse Iserlohn, vertreten durch Dr. Christoph Krämer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse und seine Vorstandskollegen Manfred Schäfer und Thomas Nagel sowie der Geschäftsführer des Stadtsportverbands Ralf Horstmann waren zum diesjährigen Fototermin auf den Sportplatz an der Lösseler Straße eingeladen. Stadtsportverbandvertreter und der Vorstand des TV Lössel dankten der Sparkasse Iserlohn für ihr finanzielles Engagement.