STADTRADELN - Radeln für ein besseres Klima

Am 15. August fiel in Iserlohn der Startschuss zumSTADTRADELN 2022! Mit dem Auftakt waren alle Kommunalpolitikerinnen und -politiker sowie Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, bis einschließlich 4. September möglichst viele Wege mit dem Rad zu erledigen und dabei Kilometer zu sammeln – für ihr eigenes Team, für ihre Kommune und für mehr Klimaschutz und Radverkehrsförderung. Auf die fahrradaktivsten Teilnehmenden warteten zudem verschiedene Preise.

Alle, die in Iserlohn wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch)-Schule besuchen, konnten sich unter www.stadtradeln.de/iserlohn registrieren und anmelden.

Mit der STADTRADELN-App die Radinfrastruktur vor der Haustür verbessern

Mit der kostenfreien STADTRADELN-App konnten Teilnehmende die geradelten Strecken bequem via GPS tracken und direkt ihrem Team und ihrer Kommune gutschreiben.
Einen weiteren Vorteil bietet die App: Die so erhobenen Radverkehrsdaten werden durch das Klima-Bündnis, vollkommen anonymisiert, wissenschaftlich ausgewertet und geben Auskunft über verkehrsplanerisch wichtige Fragen wie: Wo sind wann wie viele Radfahrende unterwegs, wo gerät der Verkehrsfluss ins Stocken, wo sind Wartezeiten an Ampeln unverhältnismäßig lang? So ist ein möglichst bedarfsgenauer Ausbau der Radinfrastruktur möglich.
Aber auch ohne App konnten die geradelten Kilometer ganz einfach auf der STADTRADELN-Website eingetragen werden.

ADFC-Auftakt

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Iserlohn (ADFC) veranstaltete am Sonntag, 21. August, eine von zertifizierten Tourguides geführte Parlamentarier-Tour. Alle Kommunalpolitikerinnen und -politiker und andere Interessierte waren herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. Die Tour startete um 10 Uhr am Stadtbahnhof Iserlohn. Sie war auch für ungeübte Radfahrende und Familien geeignet, da das Tempo dem langsamsten Teilnehmenden angepasst wurde und ausreichend Pausen eingeplant waren.

Weitere Informationen zum STADTRADELN gibt es beim Stadtmarketing im Stadtbahnhof unter der Rufnummer 02371 217 1824 oder per Mail unter iserlohn@stadtradeln.de.