"Letmathe leuchtet" - das Motto des Abschlussfeuerwerks am Kirmesmontag

Wenn am Montag, 22. Juli, um ca. 22.30 Uhr die Glocken des Kiliansdoms die 568. Kiliankirmes traditionell ausläuten, verspricht die Firma "Westfälisches Feuerwerk" aus Herten ein Höhenfeuerwerk unter dem Motto "Letmathe leuchtet", das über das nahende Ende des bunten Kirmestreibens hinweg trösten soll. Das Feuerwerk wird, wie in den vergangenen Jahren, auf dem Schulhof der ehemaligen Albert-Schweitzer-Schule, Von-der-Kuhlen-Straße 36, abgebrannt. 

Aufgrund der gestiegenen Sicherheitsauflagen müssen sich die Besucher bitte wieder darauf einrichten, dass der Bereich der Von-der-Kuhlen-Straße in der Fahrbahnmitte gesperrt wird.

Feuerwerk-Zuschauer können sich hinter der Absperrung aufhalten und das Feuerwerk genießen.

Sämtliche Absperrmaßnahmen dienen der Sicherheit der Zuschauer und müssen unbedingt beachtet werden. Direkt betroffene Anlieger bekommen ein gesondertes Anschreiben.

Immer besser: Mit Bus und Bahn zur Kirmes! Autofahrer müssen sich umstellen!