© Jan R. Schäfer

LEADER-Regionen

Was ist LEADER?

LEADER (Liaison entre actions de développement de l’économie rurale, „Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft“) ist eine Fördermaßnahme der Europäischen Union zur Entwicklung des ländlichen Raumes. Das EU-Förderprogramm ist ein methodischer Ansatz zur Regionalentwicklung speziell für ländlich geprägte Räume und unterstützt die Menschen in der Region dabei, die Zukunft ihrer Heimat mitzugestalten und eigenständig und nachhaltig zu entwickeln.

Das Strukturförderprogramm bietet die Möglichkeit, gemeinsam Projektideen zu realisieren, die konkret von den Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen oder Firmen für die Region erarbeitet wurden. Ein eigens etabliertes Regionalmanagement hilft hier bei der regionalen Entwicklung und der Umsetzung der Projekte.

Weitere Informationen zum Förderprogramm finden Sie HIER.

Die bisherige Förderperiode endet bald. Bereits jetzt wird sich aber für eine weitere Förderperiode beworben.

Der südliche Teil Iserlohns ist bereits seit 2014 Teil der LEADER-Region Lenneschiene. Der nördliche Teil Iserlohns soll in Zukunft zusammen mit den Städten Hemer und Menden eine weitere LEADER-Region bilden. Genaueres dazu hinter der jeweiligen Kachel: