© Jan R. Schäfer

Fotowettbewerb "Entdecke dein Oestrich"

Die Stadt Iserlohn führt anlässlich des 800-jährigen Bestehens von Oestrich und als ein Ergebnis aus dem Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept „Historischer Ortskern Oestrich“ aktuell einen Fotowettbewerb durch.

Ziel des Wettbewerbs ist es, die verschiedenen Ecken des Ortsteils mit seinem historischen Ortskern aufzuzeigen und seine Besonderheiten herauszustellen. Dabei soll es nicht darum gehen, nur schöne Motive auszuwählen, sondern auch die weniger Schönen – trotzdem Prägenden – werden gesucht.

Alle Interessierten sind eingeladen, max. zwei aktuelle Fotos einzureichen. Die zwölf herausragendsten Fotos werden durch eine Jury ausgewählt und in Form eines Kalenders veröffentlicht. Die Bilder sollten eine Mindestauflösung von 200 dpi haben.

Weitere Informationen können auch dem Flyer entnommen werden.

Wettbewerbsrichtlinien - Ablauf des Wettbewerbs

Durchführungszeitraum und Einsendung

Es dürfen max. zwei Fotos eingereicht werden. Diese sind im Zeitraum vom 25.05.2020 bis zum 21.06.2020 per Mail an dagmar.lehmann@iserlohn.de zu schicken.

Teilnahmeberechtigung

Die Teilnahme an dem Wettbewerb ist kostenlos und für alle Altersgruppen möglich (bei Minderjährigen muss eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorliegen). Ausgeschlossen von der Teilnahme sind alle an der Organisation und Durchführung beteiligten Personen sowie Mitglieder der Jury.

Bewertung der Fotos

Die Fotos werden nach Ablauf des Aktionszeitraums im Sommer 2020 durch eine Jury bewertet. Die Bewertung der Bilder erfolgt nach den Kriterien

  • Bildgestaltung und -qualität,
  • Aufnahmetechnik,
  • Themenbezogenheit,
  • Wirkung und Kreativität.

Das Ergebnis der Beurteilung ist endgültig. Die Stadt Iserlohn behält sich vor, eine Vorauswahl zu treffen. Des Weiteren behält sich die Stadt Iserlohn vor, Bilder, die unpassend – insbesondere obszön, pornographisch, beleidigend und/oder politisch radikal – sind, nach der Einreichung ohne Angabe von Gründen vom Wettbewerb auszuschließen. Der Rechtsweg ist im Hinblick auf die Beurteilung der eingereichten Fotos ausgeschlossen.

Veröffentlichung der besten Fotos

Die Jury wählt die zwölf herausragendsten Fotos aus. Diese Fotos werden im einem Kalender veröffentlich, der käuflich zu erwerben sein wird. Die UrheberInnen dieser zwölf Fotos erhalten ein Gratisexemplar des Kalenders. Des Weiteren werden diese besten Fotos auf der Website der Stadt Iserlohn und ggf. in der Presse veröffentlicht.

Die UrheberInnen dieser besten zwölf Fotos werden nach der Juryauswahl benachrichtigt.

Vorzeitige Beendigung

Die Stadt Iserlohn behält sich vor, den Wettbewerb zu jedem Zeitpunkt, ohne Vorankündigung und ohne die Nennung von Gründen zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht die Stadt Iserlohn insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Wettbewerbs nicht gewährleistet werden kann.

Veranstalter

Stadt Iserlohn - Bereich Umwelt und Stadtentwicklung - Abteilung Stadtentwicklung und Grundstücke - Werner-Jacobi-Platz 12 - 58636 Iserlohn

Nutzungsrechte und Datenschutz

Nutzungsrechte

Die Teilnehmenden müssen die ausschließlichen Nutzungsrechte an den Bildern innehaben und gegenüber der Stadt Iserlohn auf Anforderung nachweisen können. Sollten auf dem Foto andere Personen abgebildet sein, versichern die Teilnehmenden durch die Teilnahme am Wettbewerb, dass sie die abgebildeten Personen über ihre Datenschutzrechte aufgeklärt und diese sich mit der Ablichtung einverstanden erklärt haben.

Die Teilnehmenden räumen der Stadt Iserlohn mit dem Zeitpunkt der Übersendung per Email das inhaltlich, zeitlich sowie territoriale uneingeschränkte, entgeltfreie und übertragbare Nutzungsrecht an dem Foto ein.

Die Teilnehmenden erklären sich insbesondere mit der Vervielfältigung, Verbreitung und weiteren öffentlichen Zugänglichmachung des von ihnen im Rahmen der Teilnahme gemailten Fotos über Online- und Printmedien einverstanden.

Dabei beabsichtigt die Stadt Iserlohn in erster Linie Veröffentlichungen zu Dokumentationszwecken und für die Pressearbeit:

  • auf Internetseiten der Stadt Iserlohn und deren Profilen in sozialen Netzwerken
  • für die allgemeine Öffentlichkeitsarbeit in Print- und sonstigen Medien
  • zu Ausstellungszwecken
  • zu Dokumentationszwecken in Print- und sonstigen Medien
  • bei Prämierung zur Darstellung in einem Kalender

Die Teilnehmenden stimmen diesen Teilnahmebedingungen durch Übersendung per Mail an dagmar.lehmann@iserlohn.de zu.

Datenschutz

 

Ansprechpartner

Dr. Dagmar Lehmann

dagmar.lehmann@​iserlohn.de 02371 217 2418