© Jan R. Schäfer

LEADER - Region LenneSchiene

Logo LEADER-LenneSchiene

Das EU-Förderprogramm LEADER ("Liaison entre actions de développement de l'économie rurale") ist ein methodischer Ansatz zur Regionalentwicklung speziell für ländlich geprägte Räume und unterstützt die Menschen in der Region dabei, die Zukunft ihrer Heimat mitzugestalten.

Die LEADER-Region LenneSchiene hat sich für die Förderperiode 2014 bis 2020 erfolgreich für das EU-Programm beworben. Die Region umfasst die sechs Kommunen Iserlohn (südlicher Teil), Nachrodt-Wiblingwerde, Altena, Werdohl, Plettenberg und Finnentrop. Bis 2022 stehen insgesamt 2,7 Millionen Euro Fördergelder für Projekte zur Verfügung.

Das Strukturförderprogramm bietet die Möglichkeit, gemeinsam Projektideen zu realisieren, die konkret von den Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen oder Firmen für die Region erarbeitet wurden. Ein eigens etabliertes Regionalmanagement hilft hier bei der regionalen Entwicklung und der Umsetzung der Projekte.

Weitere Informationen zum Förderprogramm finden Sie HIER

Die Projekte der LEADER-Region Lenneschiene mit Iserlohner Beteiligung:

Optimierung des Wanderwegenetzes LenneSchiene

Mountainbikeprojekt „Lennetrails“

Mountainbikeprojekt „Trailpark Iserlohn“

Ihre Ansprechpartner im Iserlohner Rathaus

Stefan Baumann

stefan.baumann@iserlohn.de 02371/217-2410 Bereich Bodenmanagement Adresse |

Manja Quast

manja.quast@iserlohn.de 02371/217-2419 Abteilung Stadtentwicklung und Grundstücke Adresse |