Iserlohner Rathaus

Hilfe nach dem Asyl-Bewerber-Leistungs-Gesetz

Was ist ein Asyl-Bewerber?

Manche Menschen müssen aus ihrer Heimat weg.

Weil sie dort:

  • ins Gefängnis müssen
  • getötet werden
  • misshandelt werden

Diese Menschen sind auf der Flucht.

Manche Menschen kommen nach Deutschland.

Diese Menschen nennt man auch:

Asyl-Bewerber

Hilfen für Asyl-Bewerber

Asyl-Bewerber bekommen Hilfe.

Damit sollen sie zum Beispiel:

  • etwas zu Essen kaufen
  • Kleidung kaufen

Sie dürfen kein eigenes Geld haben.

Zum Beispiel:

  • Geld von einem Arbeits-Platz
  • Geld auf dem Spar-Buch

Sie bekommen nur dann die Hilfe.

Das Gesetz

Es gibt ein Gesetz.

Im Gesetz steht:

  • Wer die Hilfe bekommt.
  • Wie viel Hilfe es gibt.

Das Gesetz heißt:

Asyl-Bewerber-Leistungs-Gesetz

Einen Antrag stellen

Die Hilfen bekommen Sie bei der Stadt Iserlohn.

Sie müssen dazu einen Antrag stellen.

Dazu müssen zum Amt gehen.