Chorzów - Polen (seit 2004)

Der Rat der Stadt Iserlohn hatte in seiner Sitzung am 17. Februar 2004 mit breiter Mehrheit beschlossen, eine Städtepartnerschaft mit der polnischen Stadt Chorzòw zu begründen. 

Informationen zur Stadt Chorzów

Das Bild zeigt die Wolnosci Straße in Chorzów.
Wolnosci Straße

Inmitten des Ballungsgebietes Katowice gelegen, bildet die rund 115.000 Einwohner zählende Stadt Chorzów das Zentrum der Großindustrie in Oberschlesien. Die Veränderungen in Polen und die Jahre der wiederhergestellten Selbstverwaltung haben sich positiv auf die Stadt ausgewirkt. In den letzten Jahren entwickelte sich Chorzów zu einem für die Region bedeutenden Hochschulzentrum. Die 751 Jahre alte Stadt grenzt unmittelbar an Katowice, beide gehen heute ineinander über. In der Nähe liegt der Flughafen Pyrzowice.

Das Bild zeigt das schlesische Stadion Slaski im Woiwodschaftspark für Kultur und Erholung.
Schlesisches Stadion Slaski im Woiwodschaftspark für Kultur und Erholung

Das Stadtbild wird geprägt von restaurierten Bürgerhäusern. Besonders stolz sind die Chorzówer auf ihre repräsentative und vor ein paar Jahren renovierte Wolnosci Straße. Mit ihren restaurierten Bürgerhäusern, dem im 19. Jh. im neogotischen Stil errichteten Postgebäude, einem Platz mit einem sehenswerten Springbrunnen und mit der monumentalen neogotischen Hedwigskirche ist sie zu einem Stadtzentrum und Treffpunkt der Stadtbewohner und Besucher umliegender Städte geworden. Hier finden sich elegante Geschäfte, Restaurants und Cafés, Pubs und Galerien, die mit der wunderschönen Architektur der Stadt harmonieren.

Das Bild zeigt das Chorzów Museum.
Chorzów Museum

Das kulturelle Leben Chorzóws wird u.a. geprägt von dem "Teatr Tozrywki", einem der besten Musiktheater Polens. An der Stadtgrenze wurde ein Naherholungsgebiet geschaffen, das Parks, einen Freizeitpark, einen Zoo, das Freilichtmuseum "Ethnographischer Park in Oberschlesien" und Sportanlagen umfasst.

Ihr Ansprechpartner ist:

Stiftung „Lebendige Stadt“ setzt Zeichen der Verständigung: Iserlohn erhielt mit ihren Partnerstädten Chorzów und Nyíregyháza den ersten Preis für lebendigste Städtepartnerschaft

Auszeichnung in der Hamburger Elbphilharmonie für lebendigste Städtepartnerschaft
Foto: © Stiftung „Lebendige Stadt“

Die Stiftung „Lebendige Stadt“ hat Iserlohn, Chorzów (Polen) und Nyiregyháza (Ungarn) am 27. September 2017 für ihre gemeinsame Städtepartnerschaft ausgezeichnet. Gewürdigt wurden insbesondere der umfassende kulturelle Austausch und die Zusammenarbeit der drei Städte bei EU-Projekten. Weiterlesen

Iserlohn feierte Jubiläen mit den Partnerstädten Almelo, Nyíregyháza und Chorzów

Das Bild zeigt Dr. Ferenc Kovács, Dr. Peter Paul Ahrens, Jon Hermans-Vloedbeld und Wieslaw Raczynski (v.l.)

Anlässlich der Städtpartnerschaftsjubiläen in 2014 mit Almelo (60 Jahre), Nyíregyháza (25 Jahre) und Chorzów (10 Jahre) empfing die Stadt Iserlohn mehr als hundert Gäste aus den Partnerstädten zu einem Festwochenende. Hier finden Sie ausführliche Informationen.