RuhrtalRadweg

Erleben Sie das Ruhrgebiet von seiner grünen Seite. Beginnend an der Ruhrquelle bei Winterberg und endend bei der Rheinorange in Duisburg führt der 240km lange RuhrtalRadweg über stillgelegte Bahntrassen an insgesamt 23Orte vorbei.

Dort passieren Sie alte Zechen und können bei einer Rast in mittelalterlichen Gassen kulinarische Köstlichkeiten entdecken, bevor es auf dem Zweirad weiter geht. Ebenso vermitteln unzählige Denkmäler viel Wissenswertes rund um das Ruhrgebiet für industriegeschichtlich Interessierte.

Für unerfahrene Radler kann die Tour in mehrere Etappen aufgeteilt werden. Zum Start im bergigen Umland von Winterberg darf sich auf Wiesen und Wälder gefreut werden, aber auch Stauseen und idyllische Städtchen säumen hier den Weg. Zum Ende ist dann das industrielle Flair des Ruhrgebiets sehr imposant und spiegelt die verschiedenen Facetten des Ruhrtalradweges wieder.

Touristinfo Iserlohn

Bahnhofsplatz 2
58644 Iserlohn

Telefon: 02371 2171820
Fax:      02371 217-1822
E-Mail:  stadtinfo@iserlohn.de