Veranstaltungskalender

Abschlussmatinee

Internationale Herbsttage für Musik

Kurzinfo:

Alexandra Dariescu, Klavier
Philharmonisches Orchester Hagen
Leitung: GMD Joseph L. Trafton

• Johannes Brahms (1833 - 1897): Akademische Festouvertüre in c-Moll op. 80
• Ludwig van Beethoven (1770 - 1827) „Sinfonie Nr. 2“ D-Dur
• Joseph Haydn (1732 - 1809): Konzert für Klavier und Orchester D-Dur Hob. XVIII-11, Satz 1: Vivace (mit dem Orchester der Musikschule Iserlohn)
• Sergej Rachmaninow (1873 - 1943): Rhapsodie über ein Thema von Paganini op. 45 für Klavier und Orchester

Von Auftritten in der Londoner Royal Albert Hall bis hin zur Carnegie Hall in New York besticht die junge rumänische Pianistin Alexandra Dariescu, eine von "30 Pianisten unter 30 am Anfang einer spektakulären Karriere", das internationale Publikum mit müheloser Musikalität und fesselnder Bühnenpräsenz. In der Saison 2016/17 wirkte die unternehmungslustige junge Künstlerin mit dem London Philharmonic Orchestra zu ihrem Debüt in der Royal Festival Hall zusammen. Desweiteren gab sie ihren Einstand mit dem Tampere Philharmonic Orchestra und Michael Francis sowie dem Oslo Opera Orchestra unter der Leitung von Clemens Schuldt. Sie ist zum ersten Mal in Tokyo aufgetreten und führt bestehende Beziehungen zu Orchestern wie dem Royal Philharmonic und Bournemouth Symphony fort.


In der vergangenen Saison gab Alexandra ein umjubeltes Debüt beim norwegischen Stavanger Symphony Orchestra unter der Leitung von John Storgårds mit der Skandinavien-Premiere von Ginasteras Concierto Argentino. Die schottische Premiere dieses Werks fand wenig später mit dem Royal Scottish National Orchestra statt. Alexandra unternahm eine Großbritannien-Tournee mit dem Royal Philharmonic Orchestra mit Fabien Gabel sowie Ben Gernon und spielte mit dem Hallé Orchestra unter der Leitung von Jamie Philips. Bei der Verbier Festival Academy gewann sie den Verbier CUBS Prize. In 2013 wurde Alexandra in der Sparte Kunst und Kultur mit dem Women of the Future Award ausgezeichnet und erhielt vor Kurzem als jüngste Musikerin den Orden der Krone Rumäniens. Darüber hinaus wurde sie jüngst zur Schirmherrin des Vereins "Music in Lyddington" ernannt.


Termine

Sonntag, 15.10.2017 11:00 - 14:00 Uhr

Preise

Preisstufe 125,00 €
Preisstufe 222,00 €
Preisstufe 319,50 €

Der Vorverkauf für die Spielzeit "SCHWERELOS"  2017-2018 beginnt im freien Verkauf am 17. Juni 2017, für Abonnenten eine Woche früher am 11. Juni 2017.



Vorverkaufsstellen:

Stadtinformation Iserlohn
Bahnhofsplatz 2
58636 Iserlohn

Öffnungszeiten:          
Mo, Di, Mi und Fr        10 bis 17 Uhr
Do                            10 bis 18 Uhr
Sa                            10 bis 13 Uhr

Kasse im Parktheater Iserlohn         
jeweils eine Stunde vor den Veranstaltungen im Parktheater Iserlohn

Telefon: 02371/217-1819

Veranstalter

Kulturbüro Iserlohn
Theodor-Heuss-Ring 24
58636 Iserlohn

Telefon: 02371/217-1819
Telefax: 02371/217-1914
E-Mail des Veranstalters
Webseite des Veranstalters

Mit freundlicher Unterstützung des Freundeskreises der Musikschule Iserlohn e.V., des Märkischen Arbeitgeberverbands e.V. und dem WDR 3.



Veranstaltungsort

Parktheater Iserlohn
Alexanderhöhe
58644 Iserlohn

Telefon: 0 23 71 / 2 17 - 18 19
Telefax: 0 23 71 / 2 17 - 18 22
E-Mail des Veranstaltungsorts
Webseite der Veranstaltungsorts

Barrierefreiheit

  • Zugang barrierefrei
Details zur Barrierefreiheit:

Stellplätze, Aufzug, Zugang mit Rollstuhl, Behinderten-WC




Anfahrt: Routenplaner aufrufen


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück

Veranstaltungen

Lade Kalender...