Das Bild zeigt einen Mann mit einem Blindenhund.

Neubildung des Beirates für Menschen mit Behinderung – Wer möchte mitarbeiten?

Mit der Amtszeit des Rates der Stadt Iserlohn endet nach der Kommunalwahl auch die des aktuellen Beirates für Menschen mit Behinderung. In der konstituierenden Sitzung des Rates am 10. November 2020 wird, durch die dann neu gewählten Ratsmitglieder, über die neuen Mitglieder im Beirat entschieden.

Weiterlesen

Vorschläge für die 11. Vergabe des Stefan-Haacke-Preises erbeten

Der Preis des Beirates für Menschen mit Behinderung wird seit 2011 vergeben. Seit 2015 wird er zum Andenken an den verstorbenen ehemaligen Vorsitzenden Stefan-Haacke-Preis geannnt. Mit der Auszeichnung werden Einzelpersonen, Gruppen, Initiativen oder auch Firmen geehrt, die sich ehrenamtlich oder über ihr berufliches Engagement hinaus und mit außergewöhnlichen Einsatz für die Belange von Menschen mit Behinderung in Iserlohn einsetzen.

Weiterlesen

Übergabe von inklusiven Bilderbüchern an die Iserlohner Kindergärten

Der Beirat für Menschen mit Behinderung der Stadt Iserlohn hat kürzlich bei einem Treffen der Träger von Iserlohner Kindertageseinrichtungen für jede Kita zwei inklusive Bilderbücher überreicht. Weiterlesen

Induktive Höranlage für mehr Barrierefreiheit beim Bürgerservice

Mehr Barrierefreiheit beim Bürgerservice im Rathaus am Schillerplatz: Die Einwohnermeldeabteilung verfügt ab sofort über eine induktive Höranlage, ein technisches Hilfsmittel, mit dem Besucher, die eine Hörprothese (Cochlea-Implantat) oder ein Hörgerät tragen, barrierefrei mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Beratungsgesprächen kommunizieren können. Weiterlesen

10. Stefan-Haacke-Preis des Beirates für Menschen mit Behinderung ging an Luca Pokorny

Am Sonntag, 16. Februar 2020, wurde in einer Feierstunde Luca Pokorny mit dem Stefan-Haacke-Preis ausgezeichnet. Es war die 10. Preisverleihung und damit auch ein kleines Jubiläum. Zugleich ist der 21-Jährige der bisher jüngste Empfänger des Preises des Beirates für Menschen mit Behinderung. Weiterlesen

#MissionInklusion - Die Zukunft beginnt mit Dir: Beirat für Menschen mit Behinderung informierte in der Fußgängerzone

Immer am 5. Mai, dem Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, laden Verbände und Organisationen der Behindertenhilfe und -selbsthilfe zu zahlreichen Aktionen ein. Das Motto in diesem Jahr lautet „#MissionInklusion – Die Zukunft beginnt mit Dir“. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche zu motivieren, sich für mehr Vielfalt und ein besseres Miteinander einzusetzen. „Mission Inklusion“ ist ein Aufruf, die inklusive Gestaltung der Lebenswelt aktiv in die Hand zu nehmen.Weiterlesen