Iserlohn – Wir sind hin und weg!

Sie auch? Dann ist es natürlich wichtig zu wissen, wie es sich mit der An- und Abfahrt oder auch für die Möglichkeiten innerhalb der Stadt darstellt. Daher finden Sie hier eine Übersicht aller öffentlichenVerkehrsmittel, das Parkleitsystem sowie Taxi inkl. Anruf Sammel Taxi für alle Nachtschwärmer. Damit dürfte dann doch eigentlich nichts mehr schief gehen und wir dürfen Sie bald wieder in Iserlohn begrüßen.

Öffentlicher Personennahverkehr

Sie möchten Iserlohn besuchen und reisen mit Bus oder Bahn an? Kein Problem, denn die Stadt ist gut vernetzt. Neben einem Liniennetz, das auch für die stadtinterne Reise wie in die Ortsteile Letmathe, Kesbern, Sümmern oder auch Hennen genutzt werden kann, ist auch die Bahn mit Strecken zwischen Iserlohn, Letmathe, Essen, Dortmund oder Hagen dabei.

Zufahrt von der Autobahn

Die Autobahn 46 hat eine Ausfahrt Iserlohn-Zentrum, über die Sie auf die Dortmunder Straße gelangen und dann mit Hilfe der guten Beschilderung schnell den Weg Richtung Stadtbahnhof oder Innenstadt finden. Auch das Parktheater ist so leicht zu finden.

Aus Richtung Hagen finden Sie vor der Ausfahrt Iserlohn-Zentrum die Ausfahrten Iserlohn-Letmathe,  Iserlohn-Oestrich und nach Iserlohn-Zentrum die Ausfahrt Iserlohn-Seilersee. Auch diese Stadtteile haben viele Highlights zu bieten, wie die Lennepromenade in Letmathe oder das Naherholungsgebiet am Seilersee mit seinen vielen Freizeitmöglichkeiten.

AnrufSammelTaxi (AST)

Das AST ist eine günstige Lösung für alle, die schnell und kostengünstig in den Abendstunden von A nach B gelangen möchten. In den Abend- und Nachtstunden der Wochenenden (Fr. / Sa. und Sa. / So.) bringt Sie das AST innerhalb Iserlohns an Ihr persönliches Fahrtziel - auf Wunsch bis vor die Haustür.

Parken in Iserlohn

Wer mit dem Auto nach Iserlohn kommt, fragt sich sicherlich zuerst, wo Parkplätze oder Parkhäuser zur Verfügung stehen. Das Parkleitsystem ist eine gute Möglichkeit für ortsunkundige BesucherInnen einen Parkplatz zu finden. Insgesamt stehen acht Parkhäuser und sechs große Parkplätze für IserlohnerInnen und BesucherInnen bereit.

Fahrradfreundliches Iserlohn

In Iserlohn gibt es seit 1994 ein Radverkehrskonzept, das zusammen mit dem AGFS bisher mit folgenden Förderungen umgesetzt wurde:

  • Fuß- und Radweg Kalthof - Hennen
  • Fuß- und Radweg im Baartal
  • Fuß- und Radweg Rheinener Straße
  • Fuß- und Radweg Bahnhofstraße
  • Fuß- und Radweg auf ehemaliger Bahntrasse 
  • Fuß- und Radweg Hansbergstraße
  • Fuß- und Radwege am Stadtbahnhof
  • Fuß- und Radweg im Bereich "Knipp-Parkplatz"
  • Fuß- und Radweg Schlesische Straße

Zusätzlich gibt es in Iserlohn jede Menge Beschilderungen und Markierungen, die es den Radfahrern leichter machen, sich im Straßenverkehr zurecht zu finden. Zusätzlich befindet sich am Stadtbahnhof eine Bike & Ride Anlage, sowie auch am Bahnhof Letmathe, in Kalthof, Hennen oder in der Iserlohner Heide. Hier stehen insgesamt 62 Fahrradboxen für Pendler bereit. In der Touristinformation am Stadtbahnhof Iserlohn, am Bahnhof Letmathe oder auch in Hennen bekommen Sie Auskunft zur Vermietung der Boxen.

Fahren Sie gerne auf Akku? Dann stehen Ihnen an der E-Bike Station in Barendorf sowie in unterschiedlichen gastronomischen Betrieben in Letmathe aber auch in der TouristInfo in Iserlohn verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um Ihren E-Bike Akku aufzuladen. Nutzen Sie doch die Zeit für einen ausgiebigen Bummel durch die Innenstädte.

 

Touristinfo Iserlohn

Bahnhofsplatz 2
58644 Iserlohn

Telefon:  02371 2171820
 Fax:     02371 217-1822
 E-Mail: stadtinfo@iserlohn.de