Herzlich willkommen auf der Homepage des Parktheaters Iserlohn

Aktuelles

Otmar Alt - Magier von Farbe und Formen

„Oh – was für ein Theater“
Ausstellung vom Zeichensetzer unserer Zeit
Parktheater Iserlohn,  15. September bis 19. November 2016

Otmar Alt, der Magier von Farbe und Formen, stand bereits im Frühjahr 2016 Pate für das neue Spielzeitmotto “ZEICHEN SETZEN!” des Parktheaters Iserlohn, dessen Titelseite des Abo-Spielplans Alt´s Bild „Komödianten“ ziert. Das Parktheater Iserlohn würdigt das Wirken des großen Zeichensetzers darüber hinaus in einer große Werkschau. Unter dem Titel „Oh – was für ein Theater“ werden in den Räumlichkeiten des Parktheaters Iserlohn viele Bilder Alt´s gezeigt, die seine Experimentierfreude und seine schöpferische Phantasie dokumentieren und seine Arbeiten als Bühnen- und Kostümbildner zum Schwerpunkt haben.

Otmar Alt, geboren 1940 in Wernigerode, studierte in den sechziger Jahren an der Hochschule für Bildende Künste Berlin und war Meisterschüler von Prof. Hermann Bachmann. Der Maler, Grafiker, Designer, Bildhauer und Kostümbildner gehört zweifelsohne zu den bedeutendsten zeitgenössischen Künstlern in Deutschland. Gemeinsam mit Horst Antes und HAP Grieshaber gehört er zu den Vertretern der "Neuen Figuration" in Deutschland, die die Figur wieder in das Zentrum des Bildes rückten. Seine Bilder sind gemalte, kraftvolle Erzählungen, genau wie das Leben selbst: vielschichtig, facettenreich und manchmal auch geheimnisvoll. “Kunst bedeutet ein Zeichen setzen. Zeichen setzen bedeutet, etwas Bleibendes zu schaffen und den interessierten Betrachter direkt in die Welt meiner Kunst mitzunehmen und einzubeziehen. Ich möchte den Menschen etwas mitteilen und in der Gesellschaft, in der wir heute leben, ein positives Zeichen setzen.”, so Alt.

Öffnungszeiten und weitere Informationen

Mit freundlicher Unterstützung:

„Echt krass! Theater 4You:

Iserlohner Jugend-Theaterprogramm 2016/2017 jetzt erschienen

Identitätssuche, Behinderung, Magersucht, Cybermobbing, Radikalismus, Einwanderungsgesellschaft, Hass und Freundschaft… diese Schlagwörter könnten einen schon erschlagen. Dabei ließen sich sicherlich noch mehr finden, wollte man die Produktionen, die für die Jugendtheaterreihe „Echt krass-Theater 4 You“ in der Spielzeit 2016/2017 „ZEICHEN SETZEN!“ ausgewählt wurden, etikettieren und in Schubladen stecken.

Das Programm finden Sie hier.

Das ausführliche Programm präsentierte Theaterdirektor Johannes Josef Jostmann im Rahmen einer kleinen Hip-Hop-Street-Dance-Performance mit zwei Tänzerinnen der Tanzschule der Rock- und Popfabrik Iserlohn, die dank der Unterstützung von Mitgeschäftsführer Jan Zimmer möglich wurde. Jostmann Dank gilt dem Lions Club Iserlohn-Hemendis und dem Förderverein Parktheater Iserlohn e. V. für die großzügige und engagierte Unterstützung der Reihe.

Die Verbindung von Ernsthaftigkeit und Entertainment, der geschickte Wechsel der Perspektiven, die Bezüge zwischen Vergangenheit und Gegenwart ebenso wie Klugheit, Witz und Einfühlungsvermögen zeichnen die Jugendtheater-Produktionen in dieser Spielzeit aus. Aufführungen mit umfangreichem kostenlosen theaterpädagogischem Angebot (darunter ein fremdsprachiges Stück, eine Lesung, eine Hip-Hop-Tanz-Produktion) kommen auf die Bühne des Parktheaters Iserlohn. Und so bietet Echt krass! Theater 4You” wieder einmal aktuelle packende, zeitkritische, themenstarke und formenreiche Jugend-Stücke mit Zündstoffcharakter mit anschließender Diskussion mit den Schauspielern, Regisseuren, Dramaturgen, Einführungsveranstaltungen und mehr.

Das ausführliche Jugendtheater-Programm „Echt krass! Theater 4You“ liegt ab sofort in allen öffentlichen Stellen in der Region aus, steht auf dieser Seite unter Spielpläne zum Download bereit oder kann unter kulturbuero@iserlohn.de angefordert werden. Einzel-Tickets (0 23 71 - 2 17 18 20) sowie Gruppenbestellungen von Schulklassen (0 23 71 – 2 17 19 16) sind für alle Aufführungen ab sofort möglich!

In Kürze im Programm

„Motown Gold“ – Greatest Hits Tour 2016

Das Bild zeigt "The Temptations"
Das Bild zeigt "The Temptations"

The Temptations
Mittwoch, 5. Oktober, 19.30 Uhr
Veranstalter: Phono Forum, Menden
Parktheater iserlohn

“The Temptations“ sind der Inbegriff von „Soul Music made in USA“. Welthits wie „Papa was a rolling stone“, „My Girl“ oder „Get ready“ und über 100 Millionen verkaufter LPs machten sie zu Legenden. Soul-Fans erwartet ein unvergleichlicher Konzertabend mit “The Temptations feat. Glenn Leonard“ auf ihrer „Motown Gold – Greatest Hits Tour 2016“ auf der Iserlohner Alexanderhöhe. Die Liste an Gold- und Platinauszeichnungen sowie Grammy Awards der „Emperors of Soul“ ist schier unerschöpflich. Schon 1999 wurden die „Temptations“ in die „Vocal Group Hall of Fame“ aufgenommen und gelten bis heute als die beste amerikanische Soulband aller Zeiten. Glenn Leonard ist seit 1975 Lead-Sänger der „Temptations“ und hat über 10 Alben mit der Supergroup produziert. 2013 wurde er in die „R & B Music Hall of Fame“ aufgenommen. „The Temptations“ sind unweigerlich mit dem legendären „Motown Label“ aus Detroit, Michigan, verbunden. Neben den Temp´s erlangten in der Hitfabrik viele Stars wie u. a. Marvin Gaye, Stevie Wonder, „The Supremes“, „The Miracles“ oder „The Jackson 5“ mit dem jungen Michael Jackson Weltruhm.

Hier Tickets online buchen.

Eine internationale Varieté-Gala der Extraklasse

Das Bild zeigt ein Show-Element der Varieté-Gala
Das Bild zeigt eine Szene der Varieté-Gala

 

 

Zauberhaft
Freitag, 18. November, 20 Uhr
Parktheater Iserlohn

Jeder kennt Varieté, jeder hat schon mal vom Wintergarten in Berlin, vom Tigerpalast in Frankfurt, von Roncallis Apollo Varieté in Düsseldorf oder von den GOP Varietés in Hannover, Essen, München und Bremen gehört. Da geht jeden Abend der Vorhang für eine bunte, spritzige, internationale Show auf. Varieté ist Entertainment pur: artistisch, witzig, und kurzweilig. Für viele dieser Häuser hat ein Mann immer wieder Programme zusammengestellt und die Regie geführt. Die Rede ist von Udo Püschel, der auch für die Show “Zauberhaft” verantwortlich ist und am Freitag, 18. November, 20 Uhr, im Parktheater Iserlohn für Unterhaltungswert garantiert. Seine Handschrift ist unverkennbar.

Hier Tickets online buchen.

Schnupperabos - Kultur zum kleinen Festpreis

Pippi, Kokosnuss und Die Drei ???

Das neue Kindertheater-Programm 2016/2017
"Dies und das und noch etwas" im Parktheater Iserlohn

Mit Pippi Langstrumpf, Der kleine Drache Kokosnuss, Die drei ???, Oh wie schön ist Panama, Meisterdetekiv Kalle Blomquist und vielen anderen Stücken kommen in der neuen Spielzeit "ZEICHEN SETZEN!" 2016/2017 die kleinen Theaterbesucher mit den großen Kinderzimmerhelden im Parktheater Iserlohn voll ihre Kosten. Selbstverständlich werden die beliebten MINI- und MAXI-Club-Abos fortgeführt. Neben allen Abo-Vorteilen dürfen sich kleine und große Gäste auf die Einladung zum exklusiven Kinderfest freuen.

Besonderer Dank gilt unseren treuen Sponsoren, dem Förderverein Parktheater Iserlohn e. V. und der McDonald's Haas GmbH Iserlohn-Menden-Schwerte-Hemer-Hagen.

Die Abos können - genauso wie Gruppenbestellungen - ab sofort gebucht werden.

Nun aber erst einmal viel Spaß mit unserem Programm!
Das komplette Programm finden Sie zum Download hier.

Das Bild zeigt das Logo des Parktheaters Iserlohn

Südstraße / Alexanderhöhe
58644 Iserlohn


Vorverkauf/Informationen:

  • Stadtinformation Iserlohn
    Bahnhofsplatz 2, 58636 Iserlohn
    Tel: 02371 / 217-1819
    Öffnungszeiten:
    Mo-Mi und Fr 10-17 Uhr
    Do 10-18 Uhr
    Sa 10-13 Uhr
  • Kasse Parktheater
    Alexanderhöhe/Südstraße
    Tel: 02371 / 217-1819
    Öffnungszeiten:
    Die Kasse im Parktheater öffnet am Veranstaltungstag jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Anfahrtsbeschreibung

Grafin Theater ist Bildung

 

Hörgeschädigte genießen dank eines Verstärkungssystems (induktive Höranlage) akustische Qualität und ungetrübten Hörgenuss im Großen Haus des Parktheaters Iserlohn. Dazu können an der Hauptgarderobe gegen ein Pfand Induktionsschleifen mit regelbarem Verstärker entliehen werden.

Gäste, die gerne etwas lauter hören möchten, können ebenfalls im Großen Haus des Parktheaters Iserlohn in einen optimierten Hörgenuss kommen. An der Hauptgarderobe stehen dazu regelbare Kopfhörer zur Verfügung.

Besonderer Dank gilt Hesselbach Hörakustik für die Bereitstellung des Verstärkungssystems.

Das Parktheater Iserlohn ist Mitglied der Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen.
Das Bild zeigt das Logo des Hörfunk-Senders WDR 3
Mitglied Kulturpartner NRW e. V. - www.kulturpartner.net
Bitte klicken Sie auf den Button fü den Download des Gesamtspielplans ZEICHEN SETZEN! 2016/17.

Bitte klicken Sie auf das Logo für weitere Programminformationen.