Veranstaltungskalender der Volkshochschule Iserlohn

Überall, unbemerkt und unterschätzt

Wie unser Verhalten als Verbraucher gesteuert wird

Online-Vortrag in Kooperation mit vhs.wissen live und der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften.

Unternehmen und Medien versuchen, uns als Verbraucher gezielt zu steuern. Dies ist nichts Neues in der Konsumgesellschaft, allerdings haben sich die Möglichkeiten durch die Datensammlung in der digitalen Welt vervielfacht. Auch die Politik versucht, durch entsprechende Instrumente unser Verhalten zu beeinflussen. Neben den klassischen Instrumenten wie Steuern, Gesetze und Information kommt dafür seit einigen Jahren auch das Nudging zum Einsatz – zuerst in den USA während der Präsidentschaft von Barack Obama, heute wird es von hunderten Regierungen weltweit genutzt. Staatliches Nudging muss freilich immer „Nudging for good“ sein (die Wohlfahrt und das Wohlbefinden der Menschen steigern) und ist strengen Regeln des „Guten Regierens“ unterworfen (z.B. Transparenz der Prozesse). Wie kann das Design von Benutzerschnittstellen, also z. B. Internetseiten von Online-Shops, fair und ethisch gestaltet werden? Sind wir uns überhaupt bewusst, dass unsere (Kauf)Entscheidungen gelenkt werden sollen?

Lucia Reisch, ist Professorin of Behavioural Economics and Policy an der University of Cambridge (UK)

Den Zugangscode zum Seminar erhalten die Teilnehmenden mit der Anmeldebestätigung.

Termine

  • 06.12.22 19:30 - 21:00 Uhr
Feb
MoDiMiDoFrSaSo
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28