Führungen und Museumspädagogik

Die Städtischen Museen Iserlohn und die Städtische Galerie (VHS) bieten öffentliche Führungen durch Dauer- und Sonderausstellungen an. Die Teilnahme an den öffentlichen Führungen ist kostenlos, wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung gebeten.
Anmeldung im Stadtmuseum Iserlohn unter Tel. 02371/217-1961, -1963 und -1964 oder per E-Mail an museum@iserlohn.de.

Termine 2020
Führungen sind Corona-bedingt derzeit nur mit maximal 9 Teilnehmern möglich.

Stadtmuseum (Sonderausstellung "Froh erfülle deine Pflicht!"): Freitag, 11.12.2020, 16 Uhr (abgesagt). Neue Termine werden zeitnah bekanntgegeben.

Stadtmuseum (Daueraustellung): Neue Termine werden zeitnah bekanntgegeben.

Barendorf: Neue Termine werden zeitnah bekanntgegeben.

Kunstbummel durch den Skulpturengarten (Barendorf): Neue Termine werden zeitnah bekanntgegeben.

Haus Letmathe: Neue Termine werden zeitnah bekanntgegeben.

Luftschutzstollen:  Montag, 07.12.2020, 17 Uhr (abgesagt). Neue Termine werden zeitnah bekanntgegeben.

Für private Gruppen bieten wir gerne auch außerhalb der Öffnungszeiten Führungen durch die Museen und die Galerie an (40 €/Gruppe). Außerdem können Gruppen Gelbguss-Vorführungen buchen (60 €/Gruppe).

Öffentliche Führungen durch die Museen sind für Schulklassen und Kindergartengruppen  kostenfrei, für die Gelbguss-Vorführungen gelten aufgrund des Materialeinsatzes die oben angegebenen Preise pro Person.

Bitte richten Sie Ihre Anfrage für Gruppenführungen an: peter.haeusser@iserlohn.de, 02371/217-1963 und -1961.

Sie schaffen es nicht ins Museum? Dann kommt das Museum zu Ihnen!
Das Museum in der Kiste bringt Gruppen ab 10 Personen anhand von unterschiedlichen Objekten Geschichten und Geschichte zu folgenden Themen nahe – so viel wie in eine Kiste passt.

  • Saurier im Sau(ri)erland
  • Steinzeit zwischen  Ruhr und  Lenne
  • Mittelalter in Yserlon
  • Iserlohner Tabaksdosen und andere Messingprodukte
  • Nadel- und Drahterzeugnisse aus Iserlohn
  • Wasserrad und Dampfmaschine: Industriegeschichte Iserlohns
  • Schule zu Kaisers Zeiten
  • Alte Haushaltsgeräte
  • Kaffeeduft und Muckefuck: Kaffee in Westfalen
  • Iserlohn – eine preußische Stadt?
  • Auf der Suche nach Eisen und Galmei – Bergbau in Iserlohn

Weitere Themen nach Vereinbarung möglich. Bitte sprechen Sie uns gerne an: peter.haeusser@iserlohn.de, Tel. 02371/217-1963 und -1961.