Die Städtische Galerie Iserlohn im von-Scheiberlerschen-Haus

Städtische Galerie Iserlohn

Das Von Scheiblersche Haus am Theodor-Heuss-Ring, eine alte Stadtvilla aus dem 18. Jahrhundert, beherbergt die Städtische Galerie Iserlohn. (Für Informationen bitte jeweils anklicken).

Informationen und Öffnungszeiten

"SICHTWEITEN" 34. Übersichtsausstellung des Westdeutschen Künstlerbundes e.V.

1. Jun - 14. Jul 2019

Die gemeinsame Ausstellung des Hagener Osthaus-Museums und der Städtischen Galerie Iserlohn ist ein Rekurs zu den Wurzeln des Westdeutschen Künstlerbundes, der am 30. September 1946 im Osthaus-Museum gegründet wurde. Wesentliche Motoren waren die damalige Direktorin Herta Hesse-Frielinghaus und der Iserlohner Künstler Wilhelm Wessel. Hagen blieb lange Zeit die Heimat des WKB.

Rund 100 zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler präsentieren in den beiden Ausstellungshäusern ihre aktuellen Werke.

Weitere Infos hier!

Abb.©Hans Joachim Albrecht

Vernissage: Samstag, 1. Juni 2019
Osthaus-Museum um 16 Uhr - Städtische Galerie Iserlohn um 18.30 Uhr