Iserlohner Rathaus

Wahlen

Wählen gehen

Es gibt ein Recht wählen zu gehen.

Jeder Mensch darf wählen.

Die Menschen müssen 18 Jahre alt sein.

Manchmal darf man auch schon mit 16 Jahren wählen.

Wie wählt man?

Wahlen sind:

  • allgemein
    Jeder darf wählen.
    Er muss nur ein bestimmtes Alter haben.
  • unmittelbar
    Parteien oder Politiker werden direkt gewählt.
    Man muss im Wahl-Lokal wählen.
    Oder mit einem Brief.
  • frei
    Die Wähler werden nicht gezwungen:
    • wen sie wählen
    • ob sie wählen
    Die Wähler entscheiden alleine.
  • gleich
    Jede Stimme zählt gleich viel.
  • geheim
    Niemand kann sehen, was eine Person wählt.
    Die Person darf nicht beobachtet werden.

Diese Wahlen gibt es:

  • Regierung von Europa
  • Deutscher Bundes-Tag
  • Land-Tag von Nord-Rhein-Westfalen
  • Land-Rat
  • Bürger-Meister
  • Kreis-Tag
  • Rat der Stadt
  • Mitglieder vom Integrations-Rat
  • Mitglieder vom Senioren-Rat

Das macht der Bürger-Service

Der Bürger-Service:

  • bereitet die Wahlen vor
  • macht die Wahlen
  •   teilt die Bereiche für die Wahlen ein
  • macht Wahl-Lokale
  • nennt die Helfer der Wahl
  • macht die Brief-Wahl
  • prüft am Wahl-Tag den richtigen Ablauf
  • zählt die Stimmen
  • sagt die Ergebnisse