Bunte Holzwürfel mit dem Wort "Events"

[ Events3 Highlights ]

Zukunft barrierefrei gestalten

Logo des Beirates für Menschen mit Behinderung
Infostand des Beirates für Menschen mit Behinderung, der EUTB (Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung) und der Gemeinschaftsdienst gGmbH

Die Akteure freuen sich auf Fragen und Anregungen der Iserlohnerinnen und Iserlohner

Immer um den Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung laden Verbände und Organisationen der Behindertenhilfe und -selbsthilfe zu zahlreichen Aktionen ein. Das Motto in diesem Jahr lautet: „Zukunft barrierefrei gestalten!

Der Beirat für Menschen mit Behinderung der Stadt Iserlohn, die EUTB-MK (Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung) und die Gemeinschaftsdienst gGmbH beteiligen sich an dieser Aktion am Samstag, 10. Juni, mit einem gemeinsamen Infostand in der Iserlohner Fußgängerzone (Wermingser Straße 9, vor der Reformierten Kirche).

Von 10 bis 13 Uhr wollen die Akteure mit betroffenen und interessierten Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.

Alle Iserlohnerinnen und Iserlohner haben die Möglichkeit, Hinweise zu geben, wo Verbesserungen zur Barrierefreiheit möglich und nötig sind, Fragen zu bestehenden Angeboten zu stellen oder Informationsmaterial mitzunehmen. Durch die Mitglieder des Beirates für Menschen mit Behinderung werden unter anderem wieder “Notfalldosen” kostenfrei abgegeben. Diese können zu Hause, gefüllt mit einem Infoblatt über Vorerkrankungen, notwendige Medikamente etc., in die Türablage des Kühlschranks gestellt werden, damit bei einem Notfall der Rettungsdienst wichtige Informationen für die Behandlung von Personen mit Vorerkrankungen erhält.

Termine

  • 10.06.23 10:00 - 13:00 Uhr
Jun
MoDiMiDoFrSaSo
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30