Iserlohner Rathaus

Bescheinigungen

Diese Bescheinigungen gibt es:

  • für den Aufenthalt
  • für den Haushalt
  • Lebens-Bescheinigungen
  • Melde-Bescheinigungen
    • Das ist ein Zettel.
    • Darauf steht:
    • Ich wohne in Iserlohn.

Für alle Bescheinigungen müssen Sie mitbringen:

  • Ihren Ausweis oder Pass

Aufenthalts-Bescheinigung

In jeder Stadt gibt es eine Liste von allen Einwohnern.

Das nennt man: Melde-Buch.

Die Menschen auf der Liste können eine Bescheinigung haben.

In der Aufenthalts-Bescheinigung steht:

  • Wo man wohnt
  • Welchen Familien-Stand man hat.
    Zum Beispiel: Man ist verheiratet.
  • Welche Religion man hat.
  • Welche Staats-Angehörigkeit man hat.
  • Wie viele Kinder man hat.


Sie müssen dafür zu uns kommen.

Oder wir schicken Ihnen einen Brief.

Sie müssen die Bescheinigung dann vorher bezahlen.

Haushalts-Bescheinigung


In dieser Bescheinigung steht:

Wie viele Menschen wohnen im Haushalt.


Sie müssen dafür zu uns kommen.

Oder wir schicken Ihnen einen Brief.

Sie müssen die Bescheinigung dann vorher bezahlen.

Lebens-Bescheinigung

Die Lebens-Bescheinigung braucht man:

Zum Beispiel für die Rente.

In einer Lebens-Bescheinigung steht:

  • der Name
  • der Name bei der Geburt
  • der Vorname
  • das Geburts-Datum
  • der Geburts-Ort
  • wo man wohnt


Sie müssen dafür zu uns kommen.

Melde-Bescheinigung


In einer Melde-Bescheinigung steht:

  • Wo man wohnt.
  • Wo man vorher gewohnt hat.


Sie müssen dafür zu uns kommen.

Oder wir schicken Ihnen einen Brief.

Sie müssen die Bescheinigung dann vorher bezahlen.

Soviel müssen Sie bezahlen:

Für die Lebens-Bescheinigung müssen Sie nichts bezahlen.

Für die anderen Bescheinigungen müssen Sie immer 6 Euro bezahlen.

Sie können mit Bar-Geld bezahlen.

Oder mit Ihrer Bank-Karte.