Iserlohner Rathaus

Heiraten

Ablauf einer Hochzeit

Sie wollen heiraten?

Dafür müssen Sie:
 

  • Die Heirat anmelden.

    In einem Standes-Amt heiraten.

Einen Termin bekommen Sie

im Standes-Amt Iserlohn.

Nach der Anmeldung haben Sie

6 Monate Zeit zum Heiraten.
 

Hier können Sie in Iserlohn heiraten:
 

  • im Standes-Amt
     
  • in der Villa Basse

    Hier können Sie auch samstags heiraten.
     
  • im Haus Maste im Museum Barendorf
     
  • im Haus Letmathe

Wenn Sie nicht in Iserlohn wohnen

Sie wohnen nicht in Iserlohn?

Wollen aber hier heiraten?

Auch das ist möglich!

Fragen Sie im Standes-Amt Iserlohn.

 

An diesen Tagen können Sie heiraten

Sie können im Standes-Amt heiraten

  • Montag bis Freitag
  • an einigen Samstagen im Jahr

Sie können in Barendorf heiraten

  • an einigen Samstagen im Jahr

Machen Sie die Termine mit dem Standes-Amt.

Die Beratung

Sie können sich im Standes-Amt beraten lassen.

Dann erfahren Sie auch,

welche Unterlagen Sie brauchen.

Manchmal gibt es auch eher einen freien Termin.

Fragen Sie nach!

Ihr Name nach der Heirat

In Deutschland gibt es ein Gesetz.

Hier steht:

Wie ist Ihr Name nach der Heirat.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten.

Wir erklären dies an einem Beispiel.

Die Frau heißt vor der Heirat Frau Baum.

Der Mann heißt vor der Heirat Herr Stamm.

Frau Baum und Herr Stamm heiraten.

 

Sie wollen den Namen von der Frau annehmen.

Dann heißt die Frau nach der Heirat: Frau Baum.

Der Mann heißt nach der Heirat:

Herr Baum geborener Stamm.

 

Sie wollen den Namen von dem Mann annehmen.

Dann heißt der Mann nach der Heirat: Herr Stamm.

Die Frau heißt nach der Heirat:

Frau Stamm geborene Baum.

 

Sie wollen den Namen von der Frau annehmen.

Der Mann behält seinen Namen aber auch noch.

Dann heißt die Frau nach der Heirat: Frau Baum.

Der Mann heißt nach der Heirat:

Herr Stamm-Baum geborener Stamm   oder

Herr Baum-Stamm geborener Stamm

 

Sie wollen den Namen von dem Mann annehmen.

Die Frau behält ihren Namen aber auch noch.

Dann heißt der Mann nach der Heirat: Herr Stamm.

Die Frau heißt nach der Heirat:

Frau Baum-Stamm geborene Baum   oder

Frau Stamm-Baum geborene Baum

 

Beide wollen ihren Namen behalten.

Dann heißt die Frau nach der Heirat: Frau Baum

Der Mann heißt nach der Heirat: Herr Stamm.

 

Es gibt noch mehr Möglichkeiten für den Namen.

Zum Beispiel:
 

  • Wenn Sie schon einmal verheiratet waren.
     
  • Wenn Sie aus einem anderen Land kommen.

Fragen Sie im Standes-Amt nach.

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beraten Sie gern.

Das müssen Sie bezahlen:

  • wenn beide Partner Deutsche sind:
    40 Euro
  • wenn nicht beide Partner Deutsche sind:
    66 Euro
  • für die Ehe-Urkunde:
    10 Euro
  • wenn Sie einen Doppel-Namen wollen:
    Sie müssen nichts bezahlen.
  • für das Stamm-Buch:
    15 Euro bis 38 Euro
  • Sie wollen samstags heiraten?
    In Barendorf müssen Sie zusätzlich bezahlen:
    160 Euro