Bunte Holzwürfel mit dem Wort "Events"

Lisa Feller

© Lisa Feller
Anekdoten aus dem Leben mit ganz viel Selbstironie.

Ich komm‘ jetzt öfter

Nominierung Prix Pantheon 2012

Lisa Feller hat es geschafft. Ob im Fernsehen, auf den angesagten Bühnen der Republik oder in den sozialen Medien ihrer zahlreichen Bewunderer: Die sympathische Komikerin ist überall ein mehr als nur gern gesehener Gast. Genau deswegen ist es auch nicht verwunderlich, dass Lisa Feller selbstbewusst in ihrem neuen Programm verspricht: Ich komm’ jetzt öfter! Und das ist ein Glück für jeden, der wissen möchte wie das eine berufstätige „Supermom“ hinbekommt. Die Frage ist nur: Wie oft darf eine Mutter etwas für sich tun, ohne als egoistische Rabenmutter dazustehen? Und wenn eine attraktive Entertainerin behauptet „Ich komm’ jetzt öfter!“ drängt sich die nächste Frage auf: Gilt das auch fürs Überleben im erotischen Alltagsdschungel, zwischen flotter Anmache an der Wursttheke und frivolem Kugelschreibertauschen mit dem Single-Vater beim Elternabend? Während kluge Köpfe über Feminismus debattieren, sagt Lisa Feller bodenständig und verschmitzt: „Gleichberechtigung würde mir schon reichen!

“Quirlig und stets gut gelaunt: So ist Lisa Feller vielen wohl noch aus der Kultcomedy-Show „Schillerstraße“ oder von ihren Auftritten als Stand-Up-Komikerin im „Quatsch Comedy Club“ oder bei „Nightwash“ bekannt. Dabei ist sie längst auch als Schauspielerin und Kabarettistin erfolgreich, so zum Beispiel seit 2019 als Gastgeberin der ARD-Kabarettshow „Ladies Night“. Ohne großes Geschrei bleibt die beliebte Komödiantin ihrem Erfolgsrezept treu und vergisst dabei vor allem nicht, sich selbst nicht ganz so ernst zu nehmen.

Weitere Informationen: http://www.parktheater-iserlohn.de

Termine

  • 22.09.22 20:00 Uhr
Okt
MoDiMiDoFrSaSo
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31