Das Bild zeigt das Logo der Parktheater-Spielzeit

Aktuelles:

#THEATERLUST auf „Dies und das und noch etwas“

Von links nach rechts: Marion Christophery (McDonald's Haas GmbH), Stefan Thielemann (Vorstand Förderverein Parktheater Iserlohn e. V.), die Maus, Patricia Benthien (Parktheater Iserlohn), Zauberer Udo Thielmann (Mitwirkender bei der Benefizveranstaltung "Iserlohner Kleinkunst", deren Einnahmen den freien Eintritt beim Konzert "Sing mal mit der Maus" ermöglichen), Johannes Josef Jostmann (Direktor des Parktheaters Iserlohn), Ulli Römer (Schulleiter) und Wenke Müller (Klassenlehrerin) sowie die Kinder der Klassen 1b und 1c der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule Südschule.

15 tolle Angebote im Iserlohner Kinder- und Familientheater-Programm - Kinderclub-Abos „MINI“ und „MAXI“ mit vielen Vorteilen!

Viele Stars erwarten die kleinen Besucher des Parktheaters Iserlohn im neuen Familientheater-Programm. 15 Stücke mit familienfreundlichen Themen, von "Sing mal mit der Maus" über "Ronja Räubertochter " bis "Der kleine Rabe Socke" und zwei Vorstellungen für die allerkleinsten Besucher ab drei Jahren stehen auf dem Spielplan. Neben klassischen Schauspiel- und Musicalaufführungen stehen Figuren-, Musik- und Märchentheater, Clownerie, Mitsingkonzerte und spannende Blicke hinter die Kulissen des Parktheaters auf dem Programm. Der Kartenvorverkauf für Einzelkarten beginnt am Samstag, 8. Juni 2019, 10 Uhr.

Auf dem Titelblatt des neuen Kindertheater-Programms 2019/2020 prangt die allseits bekannte Maus des WDR. Und so ließ es sich JoJo Jostmann auch nicht nehmen, die selbige in Originalgröße zur Vorstellung des neuen Parktheaters-Programms in die Städtische Gemeinschaftsgrundschule Südschule einzuladen. Die Klassen 1b und 1c staunten nicht schlecht, als die große Maus zur bekannten Melodie am Montagmorgen ihr Klassenzimmer betrat und direkt zum Mittanzen animierte. Kurzerhand wurde die dritte Unterrichtsstunde – auch dank der Unterstützung von Schulleiter Ulli Römer und Klassenlehrerin Wenke Müller - zur praktischen Theaterstunde umfunktioniert. Geburtstagskind Thomas, der seinen siebten Geburtstag feierte, hatte einen doppelten Glückstag. Zum Abschluss begeisterte Zauberer Udo von Udos Magic-Show, einer der rund 150 beteiligten Künstler bei der Benefizveranstaltung „Iserlohner Kleinkunst ganz GROSS“, mit verblüffenden Zaubertricks mit dem kleinen Zauberhilfsgeist Zippelzapp, bevor sich die Kinder nach einem kleinen Dankeschön-Eis wieder dem Unterricht widmen konnten.

Natürlich war der Maus-Besuch kein Zufall: Mit dem WDR verbindet das Parktheater Iserlohn seit vielen Jahren eine besondere Zusammenarbeit, die sich in diesem Jahr auch im Familienprogramm zeigt. Dank der großzügigen Spenden bei der Benefizveranstaltung können achthundert kleine und große Gäste das Mitmach-Konzert „Sing mal mit der Maus“ mit dem WDR Rundfunkchor, dem WDR Kinderchor, natürlich der Maus und Moderator André Gatzke am Mittwoch, 13. November 2019 um 16 Uhr kostenlos im Parktheater Iserlohn erleben. Tickets müssen übrigens trotzdem besorgt werden! Wer das gerne online erledigen möchte, kann das ab sofort ganz einfach mithilfe der QR-Codes erledigen, die sich bei jeder Veranstaltung im neuen Programmheft befinden. Dort sind nicht nur Infos und manchmal kleine Videos von den Stücken und der direkte Link zum Online-Ticketing hinterlegt, sondern manchmal auch noch weitere Überraschungen; bei “Sing mal mit der Maus” kann man zum Beispiel das Liedheft zum Konzert herunterladen.

Weiterlesen

Aktion "Abonnenten werben Abonnenten"

Klicken Sie bitte für die Gewinner-Geschichten auf die Bilder!

© Bernd Paulitschke
 

Neues vom Förderverein Parktheater Iserlohn e. V.:

Krombacher Brauerei begeistert mit Gastfreundschaft

Eine fernseh-vertraute Naturkulisse bildet den Hintergrund für das Foto des Fördervereins Parktheater Iserlohn e. V. Das Gemeinschaftserlebnis förderte nicht nur Geselligkeit sondern auch die Vereinsgemeinschaft! Botschaft von Iserlohns Theaterdirektor JoJo Jostmann: „Lasst uns einen krombachern! Zum Wohl!“

Erleben, Raum der Sinne, Leidenschaft und Werte überzeugend leben und verkörpern! Nein, es handelt sich nicht um einen Abstecher zu einem anderen Theater, sondern um eine Einladung in die Krombacher Erlebniswelt. Braukunst hat Tradition, Bier-Genuss ist Kult und die Marke Philosophie. Das Parktheater Iserlohn ist Ort der Emotionen und Produkt, Gefühle und der Mensch stehen auch im Mittelpunkt der Krombacher-Brauerei. Also machte sich der Förderverein Parktheater auf ins Siegerland zu einer Brauerei-Besichtigung auf Einladung von Lutz Borgolte (Gebietsverkaufsleiter Gastronomie Krombacher Brauerei). Die erwartungsvolle Schar von Iserlohner Kulturexperten und Theaterdirektor Johannes Josef Jostmann wunderten sich nicht schlecht, als sich vor Ort die Anzahl der Fördermitglieder auf einen Schlag verdoppelte. Bier fördert ja Geselligkeit und Gemeinschaft, die Krombacher Erlebniswelt löst den Anspruch Stätte der Begegnung für Gäste aus nah und fern zu sein, an diesem Tag ein: Im Empfangsraum begrüße eine Reisegruppe der Siedlungsgenossenschaft Drösche die Parktheater-Förderer und Jo Jo Jostmann freute sich. Denn: Ein Drittel der Dröschede-Delegation waren ja vertraute Mitglieder-Gesichter aus dem Förderverein. „Bier“ führt halt Menschen zusammen.

In dem einstündigen spannenden und interaktiven Rundgang durch die Brauerei und die faszinierende Logistik (Menge, Schnelligkeit und strukturierte Prozesse) erfuhren die Iserlohner viel über die Historie, die Geschichten der Leidenschaft, Rohstoffe, Qualitätskontrolle, hohe Standards bei der Hygiene, den Entstehungsprozess, überzeigenden Geschmack und innovative Produkte: Die neue Krombacher Fassbrause konnten die Besucher schon verpackt im Logistik-Zentrum sehen – zum Schmecken nah, aber noch nicht probieren – noch zu neu!

Zu spüren war bei den Mitarbeitern die 100%-ige Identifizierung mit ihrer Marke und Produkten. Auch das soziale Engagement für Menschen und Natur (Artenschutzprojekte, Naturschutzprojekte, Regenwaldprojekte, Nachhaltigkeit…) wurde überzeugend kommuniziert. Zum Programm-Abschuss gehörte natürlich der Ausklang mit dem „Krombacher Dreiklang“ : ofenfrisches Braustubenbrot, herzhafter westfälischer Schinken und Kostproben aus dem gesamten Krombacher Sortiment dazu: Verraten sei, dass auch die erprobt Trinkfesten es nicht geschafft haben, die ganze Palette zu genießen: Bei der heutigen Krombacher-Sortenvielfalt ist für jeden Geschmack etwas dabei: Krombacher Pils, Krombacher Weizen, Krombacher Hell, Krombacher Radler, Krombacher naturtrübes Dunkel sowie naturtrübes Kellerbier, Krombacher Fassbrause und Krombacher 0,o % und weitere alkoholfreie und Mix-Getränke . Mit Krombacher Pils – mit natürlichem Felsquellwasser gebraut - verfügt die Brauerei nicht nur über eine Perle der Natur, sondern über das meistgekaufte und beliebteste Premium-Pils Deutschlands. Das Magazin ÖKO-TEST kürt in seiner aktuellen Ausgabe (6/2019) Krombacher Pils mit der Bestnote „sehr gut“.

Die Krombacher Brauerei ist der Gastronomie-Partner des Iserlohner Parktheaters und neben dem Iserlohner Kreisanzeiger, dem Kulturbüro Iserlohn Präsentator der erfolgreichen „Boulevard“-Reihen „Wir schreiben UNTERHALTUNG groß!

Fazit: Eine Reise in die Krombacher Erlebniswelt lohnt sich! Der Iserlohner Förderverein Parktheater weiß jetzt wieviel Zacken jeder Verschlusskorken hat und warum bei der Rezeptur der weibliche Hopfen im Mittelpunkt steht!

Unsere aktuelle Ausstellung:

Die Ausstellung ist nach Absprache mit dem Kulturbüro Iserlohn (02371 - 217 1918) bis Dienstag, 2. Juli zu sehen. Interessierte sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

Sonderveranstaltungen im Vorverkauf:

Nächste Vorstellung im Parktheater Iserlohn:

Bitte für weitere Informationen und Online-Tickets auf das Bild klicken. 

Das Bild zeigt das Logo des Parktheaters Iserlohn

Alexanderhöhe 3
58644 Iserlohn

Bitte klicken Sie auf den Button für den Download des Abospielplans
#THEATERLUST 2019/2020"

Bitte klicken Sie auf den Button für den Download des Kindertheaterprogramms "Dies und das und noch etwas" der Spielzeit #THEATERLUST 2019/2020

Bitte klicken Sie auf den Button für den Download des Jugendtheaterprogramms "Echt krass! Theater4You" der Spielzeit #THEATERLUST 2019/2020.

Bitte klicken Sie auf das Logo für weitere Programminformationen.

Bitte klicken Sie auf das Logo für weitere Programminformationen.

Veranstalter: HerrEvent, Iserlohn
In Kooperation mit:

Für einzigartige Einblicke hinter die Kulissen folgen Sie uns hier:

Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden und erhalten in unregelmäßigen Abständen Informationen aus dem Kulturbüro und Parktheater Iserlohn.
Hier anmelden!

Grafin Theater ist Bildung
Das Parktheater Iserlohn ist Mitglied der Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen.
Mitglied kulturPARTNERnrw e. V.
Das Bild zeigt das Logo des Hörfunk-Senders WDR 3
Kulturpartner des Parktheaters Iserlohn
Willkommen in Südwestfalen!

Service für Ihre Gesundheit

v.l.n.r: Andreas Hickel, Systemberater Steripower und Johannes Josef Jostmann

Wir möchten, dass Sie gesund bleiben und Ihren nächsten den Besuch im Parktheater Iserlohn genießen können. Dank der Kooperation mit der Firma Steripower können wir einen Hygiene-Beitrag dazu leisten und Ihnen berührungslose Händedesinfektionsgeräte anbieten. Mit dem Steripower®, dem weltweit patentierten, berührungslosen Händedesinfektionsgerät wird Ihnen der Umgang mit der Händedesinfektion so komfortabel wie nur eben möglich gemacht.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Logo.

Immer gut hören

Hörgeschädigte genießen dank eines Verstärkungssystems (induktive Höranlage) akustische Qualität und ungetrübten Hörgenuss im Großen Haus des Parktheaters Iserlohn. Dazu können an der Hauptgarderobe gegen ein Pfand Induktionsschleifen mit regelbarem Verstärker entliehen werden.

Gäste, die gerne etwas lauter hören möchten, können ebenfalls im Großen Haus des Parktheaters Iserlohn in einen optimierten Hörgenuss kommen. An der Hauptgarderobe stehen dazu regelbare Kopfhörer zur Verfügung.

Besonderer Dank gilt Hesselbach Hörakustik und dem Beirat für Menschen mit Berhinderungen für die Bereitstellung des Verstärkungssystems.