Titelbild Spielzeit 2021/2022
Veranstaltungen

Das Kindertheater-Programm ist da!

Nach dem neuen Spielplan 2021|2022 ist nun auch das Angebot für kleine Theaterfreunde im Parktheater Iserlohn veröffentlicht. Das Parktheater Iserlohn lädt dazu ein, im interaktiven Kindertheater-Programm auf der Homepage zu stöbern – dies ist hier ab sofort möglich. Der Vorverkauf im freien Verkauf hat bereits begonnen. Gruppenbestellungen sind selbstverständlich ebenfalls möglich.

Für theaterbegeisterte Kinder gibt es viel Buntes zu entdecken. Das Parktheater Iserlohn freut sich darüber, dass es in der neuen Spielzeit 2021|2022 wieder ein farbenfrohes und facettenreiches Kindertheater-Angebot präsentieren kann, um auch die Jüngsten mit der aufregenden Theateratmosphäre vertraut zu machen.

Es wird märchenhaft

Bekannte Stücke wie Rotkäppchen und Herr Wolff nach dem Märchen der Gebrüder Grimm und Alice im Wunderlandmit Motiven von Lewis Carroll nehmen die Kinder mit in zauberhafte Welten. Natürlich hat sich das Schauspielensemble Iserlohn e.V. bei seiner Version von Alice im Wunderland einiges einfallen lassen: Der Kinderbuchklassiker erhält durch viel Musik und eine moderne Sprache eine besondere Note – so wie man das Schauspielensemble Iserlohn eben kennt. 

Ganz viel Bewegung

Eine kindgerechte und multimediale Tanz-Performance erwartet Kinder und Erwachsene mit Der Nußknacker und ich. Der Weihnachtsklassiker begeistert mit einer magischen Performance, bei der die Ballerina und die Pianistin live mit der Musik interagieren. Handgezeichnete Animationen werden auf die Leinwand projiziert und erwecken die Geschichte zum Leben. Tänzerich geht es auch bei der Veranstaltung Boks zu: Das spielerische Musik- und Tanztheater beeindruckt mit Live-Klängen und einem besonderen Spiel mit Raum, Musik und dem Publikum. Boks weckt die Neugier und das Erstaunen von Kindern und Erwachsenen und ist bereits für Zuschauer und Zuschauerinnen ab 2 Jahren geeignet.

Abenteuergeschichten für die ganze Familie

Das Junge Theater Bonn kommt mit Pippi in Taka-Tuka-Land und Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer gleich zweimal ins Parktheater Iserlohn. Seit über 70 Jahren begeistern sich Kinder auf der ganzen Welt für Astrid Lindgrens „Pippi-Erzählungen“. Pippi und ihre besten Freunde begeben sich auf eine abenteuerliche Reise und zaubern mit viel Musik und Humor eine besondere Wohlfühl-Atmosphäre für die ganze Familie ins Parktheater Iserlohn. Auch Michael Endes Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer gehört zu den beliebtesten und weltweit meistgelesenen Kinderbuchklassikern überhaupt. Wie auch bei „Pippi“ geht es hier abenteuerlich zu – eine Abenteuererzählung als perfektes Familientheater inszeniert.

Erich Kästners Die Konferenz der Tiere darf natürlich nicht fehlen und ist weit mehr als nur ein schönes Familienstück: Est ist ein tierischer Appell für den Frieden in der Welt und eine bessere Zukunft.

Puppentheater vom Feinsten

Tierisch wird es auch mit dem Puppentheater-Stück Ein Stück Wiese, wo Frau Hummel und Herr Schmetterling mit dem Rosenkäfer ins Gespräch kommen. Die Inszenierung hinterfragt humorvoll den menschlichen Umgang mit der Welt und verschiebt die Sicht auf die Dinge. Das Stück ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet und lädt auf besondere Art und Weise zum Nachdenken ein. Puppentheater mal ganz anders erlebt man mit dem digitalen und interaktiven Theatererlebnis Weil heute mein Geburtstag ist, das online über den Anbieter Zoom stattfindet. Ganz unkompliziert können sich Familien live zuschalten und an diesem außergewöhnlichen Online-Theater-Stück interaktiv teilnehmen.

Weitere Informationen zum Kindertheater-Programm gibt es hier.

Spielzeit 2021|2022 – Der neue Spielplan ist da!

Das Team des Kulturbüros und Parktheaters Iserlohn freut sich: Pünktlich zum Vorverkaufs-Start können Freundinnen und Freunde von Theater, Musik und Kultur in Iserlohn und der Region den Spielplan in den Händen halten.

Der Spielplan ist in den bekannten Vorverkaufsstellen und vielen weiteren Auslegestellen verfügbar und lädt auf dieser Seite auch als interaktive Fassung zum Durchklicken ein. Natürlich steht auch die beliebte Download-Funktion weiterhin zur Verfügung. Der Vorverkauf in allen bekannten Vorverkaufsstellen der Region, der Stadtinformation und online auf der Homepage des Parktehaters Iserlohn hat bereits begonnen. Eine telefonische Bestellung ist ebenfalls möglich. 

Mit Blick auf den Spielplan fällt auf: Es finden sich viele vertraute Elemente in der nächsten Spielzeit wieder. Alle liebgewonnenen Abonnements werden weitergeführt und versprechen spannende Einblicke in die Highlights der Theater-, Musik- und Unterhaltungswelt. Zudem bringen die Veranstaltungsreihen Iserlohner Weltsalon und TanzTage Iserlohn #1 neue Impulse und einzigartige Facetten aus aller Welt in das Parktheater Iserlohn. 

Die neue Spielzeit setzt mit Crossover-Veranstaltungen, multimedialen Musikprojekten einer Virutal Reality Peformance und moderner Tanzästhetik neue Akzente, die generationsübergreifend beflügen, mitreißen und neue Welten öffnen.

Das Parktheater Iserlohn setzt ein Zeichen für Vielfalt

"Wir sind bunt!"

Am 23. Juni wurde es deutschlandweit sehr bunt. Auch das Parktheater Iserlohn erstrahlte in Regenbogen-Farben und setzte damit ein Zeichen für Toleranz, Vielfalt, Weltoffenheit und Akzeptanz. Die Vorbereitungen für das farbenfrohe Leuchten des Parktheaters liefen bereits am Vormittag. Nach Dämmerung leuchtete dann weit sichtbar das Parktheater in kunterbunten Regenbogen-Farben – ein wichtiges Signal!

NIGHT OF LIGHT 2021 am Parktheater Iserlohn

Was für ein Anblick! Gänsehaut pur! Das Parktheater Iserlohn erstrahlte in der Nacht vom 22. auf den 23. Juni  weit sichtbar in der Farbe Rot. 

Auch in diesem Jahr hat das Parktheater Iserlohn an der Aktion teilgenommen und sich mit all denjenigen aus der Veranstaltungs- und Kulturbranche solidarisiert, die seit Beginn der Corona-Krise besondere Opfer bringen müssen. Das Parktheater Iserlohn möchte gemeinsam mit vielen anderen Teilnehmenden ein Zeichen setzen und blickt zudem mit Vorfreude und Hoffnung auf die kommende Spielzeit.

Aus Solidarität hat das Parktheater Iserlohn zum zweiten Mal an der bundesweiten Aktion Night of Light teilgenommen.

Seit Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 hat sich auch im Parktheater Iserlohn einiges gewandelt. Viele lange Monate blieb es still in den Sälen, auf und hinter der Bühne. Zwischenzeitlich durften mit einem Hygiene-Konzept die Türen für eine bestimmte Anzahl von Besucherinnen und Besuchern wieder öffnen – ein Lichtblick. Es blieb ein Auf und Ab.

Umso mehr freut sich das gesamte Team des Kulturbüros und des Parktheaters Iserlohn darauf, dass in der nächsten Spielzeit wieder Leben ins Parktheater kommt. Mit unterhaltsamen und berührenden Veranstaltungen kann dann das Parktheater Iserlohn als Treffpunkt für Dialog, Unterhaltung und Emotion den Kultur-Liebenden in Iserlohn und der Region wieder seine Pforten öffnen. Derzeit ist der Blick nach vorne durch Optimismus, Vorfreude und Dynamik geprägt. Die Spuren der Corona-Krise in der Veranstaltungswirtschaft und im Leben so vieler Kulturschaffender werden jedoch noch lange zu sehen sein.

Das Parktheater Iserlohn ist froh, auch in diesem Jahr bei dieser wichtigen Bewegung teilzunehmen, um so Solidarität mit allen Kulturtragenden zu zeigen, mit all denjenigen, die das lebendige und kunterbunte Kulturleben vermissen und unter den Folgen der Corona-Pandemie leiden. Am 22. Juni wird das Parktheater Iserlohn deshalb in der Nacht – weit sichtbar – rot illuminiert sein.

Die „Night of Light“ ist eine Initiative der Veranstaltungswirtschaft, die weit sichtbar auf die Problematik der Corona-Krise aufmerksam macht. Im letzten Jahr wurden nachts von 22:00 bis 01.00 Uhr etwa 9.000 Bauwerke in Deutschland mit rotem Licht angestrahlt. Die Aktion versteht sich als flammender Appell an einen Dialog, der die Vielfältigkeit und Relevanz der deutschen Veranstaltungswirtschaft thematisieren soll.

Danke wirfliegendrohne.de für das Begleiten der Aktion und die beeindruckenden Luftaufnahmen.

Video: WirfliegenDrohne GmbH | Robin Lange

Johannes Josef Jostmann in Ruhestand verabschiedet

Im Rahmen eines Festakts im Löbbecke-Saal des Parktheaters Iserlohn bekam Johannes Josef Jostmann den Ehrenring der Stadt Iserlohn durch Bürgermeister Michael Joithe verliehen. Auf Einladung des Bürgermeisters waren Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Verwaltung sowie Förderer und Wegbegleiter zur feierlichen Verabschiedung des langjährigen Theaterdirektors gekommen, der seit dem 30. Juni 2021 im Ruhestand ist. Als Ehrengast sprach Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters MdB ein Grußwort. Im Anschluss an den Festakt trug sich die Staatsministerin in das Goldene Buch der Stadt Iserlohn ein.

Die offizielle Fotostrecke der Stadt Iserlohn finden Sie hier

Herzlich willkommen!

Seit dem 1. Mai ist der designierte Theaterleiter Niels Gamm Teil des Kulturbüro- und Parktheater-Teams. Da er Sie, liebe Theaterfreund*innen, aktuell nicht persönlich im Parktheater kennenlernen kann, stellt er sich Ihnen vorerst an dieser Stelle vor.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Ihr Parktheater-Team

Sehr geehrtes Publikum,

Das Kulturbüro und Parktheater Iserlohn kenne ich seit vielen Jahren in unterschiedlichen Schaffens- und Daseinsformen während meiner früheren Tätigkeiten, die mich unter anderem an das Staatstheater Nürnberg und das Stadttheater Fürth führten. Und so konnte ich das Team bereits als zuverlässigen und gastfreundschaftlichen Partner für Vorstellungen während meiner 12-jährigen Laufbahn bei der Konzertdirektion Landgraf schätzen lernen. Dieses Gefühl hat mich auch in den Jahren als freischaffender Produzent und Kurator begleitet, und in mir die Freude geweckt, die Stadt und die Region und insbesondere Sie, das Publikum, kennen zu lernen, und auch hoffentlich bald wieder in Ihrem Parktheater Iserlohn begrüßen zu dürfen.

Ihr Niels Gamm

#Ärmelhoch
Wir machen mit!

Das gesamte Team des Iserlohner Kulturbüros um Parktheater-Direktor Johannes Josef Jostmann unterstützt die Kampagne "Zusammen gegen Corona" und lässt sich impfen. Deshalb veröffentlichen wir gerne den Impfaufruf "Deutschland krempelt die #Ärmelhoch für die Corona-Schutzimpfung": www.zusammengegencorona.de/infos-zum-impfen/informationen-fuer-buerger-innen.

Mitgliederversammlung erhält neuen Termin

Der Förderverein des Parktheater Iserlohn e. V. und das Parktheater Iserlohn haben gehofft und geplant – ABER: Ja, es gibt Licht im Tunnel! Vollgetankt mit schönen Erinnerungen müssen wir uns aktuell noch trösten: Es gibt ein Theaterleben nach den aktuellen Corona-Einschränkungen. Zwischen den beiden Partnern besteht jedoch Einvernehmen, das eine Mitgliederversammlung des Fördervereins nur als Präsenz-Veranstaltung vorstellbar ist. Deshalb muss schweren Herzens die für Freitag, 28. Mai 2021, geplante Versammlung abgesagt werden.

Aber: Förderverein und Parktheater geben natürlich nicht auf! Als neuer Termin wurde deshalb Sonntag, 3. Oktober 2021, 17 Uhr, im Löbbecke-Saal des Parktheaters ins Auge gefasst. Im Anschluss dürfen die Mitglieder nach einem kleinen Imbiss dem Eröffungskonzert der Meisterkonzert-Reihe der neuen Saison beiwohnen. Im Programm erklingt dann Antonin Dvoráks 9. Sinfonie „Aus der neuen Welt“. Vielleicht ist das ein gutes Omen.

Zwischenzeitlich bekommen Parktheater und Förderverein immer wieder Anregungen angetragen, die nach einer Möglichkeit suchen, endlich wieder Theaterleben auf der Alexanderhöhe möglich zu machen. Aktuell ist eine Spieltätigkeit aber noch komplett untersagt. Selbstverständlich ist das Parktheater-Team hinter den Kulissen aber nicht untätig und sucht über seine Organisationen und Verbände nach Lösungen, die bestmöglichen Vorgaben des Sicherheitsstandards zu erfüllen um so bald als möglich das Parktheater Iserlohn wieder zu öffnen.

„Wir vermissen Sie und hoffen nach dem Sommer auf ein Wiedersehen in Gesundheit und auf Ihren Kultur-Hunger! Mit einem herzlichen Gruß verbunden rufen wir Ihnen zu ‚Toi-toi-toi!‘ senden Dr. Karl Gerhard Junge als Vorsitzender des Fördervereins Parktheater Iserlohn e. V. und Parktheater-Direktor Johannes Josef Jostmann eine hoffnungsvolle Gruß-Botschaft an alle Mitglieder und Interessierten.

Alexanderhöhe 3
58644 Iserlohn

Interaktive Spielpläne

Vorverkauf | Informationen

  • Stadtinformation Iserlohn
    Bahnhofsplatz 2, 58644 Iserlohn
    Telefon: 0 23 71 | 2 17 18 19

    Mo, Di, Mi und Fr 10-17 Uhr
    Do 10-18 Uhr | Sa 10-13 Uhr

    Die Stadtinformation ist für Sie geöffnet. Ein Testnachweis ist nicht erforderlich. Eine telefonische Bestellung ist ebenfalls möglich.
    Vor Ort gelten die allgemeinen Maßnahmen zur Bekämpfung
    der Corona-Pandemie. 

     
  • Kasse Parktheater
    Alexanderhöhe 3 / Anfahrt über Südstraße
    Telefon: 0 23 71 | 2 17 18 19

    Die Kasse im Parktheater ist wegen der Schließung des Parktheaters derzeit nicht geöffnet.

Anfahrtsbeschreibung
Saalplan
AGB und Datenschutzerklärung

Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Parktheater Iserlohn.
Hier melden Sie sich an.

Partnerschaften

Das Parktheater Iserlohn ist Mitglied der Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen.

Mitglied kulturPARTNERnrw e. V.

WDR 3 Kulturpartner

Willkommen in Südwestfalen!  

Hörunterstützung

Hörgeschädigte genießen dank eines Verstärkungssystems (induktive Höranlage) akustische Qualität und ungetrübten Hörgenuss im Großen Haus des Parktheaters Iserlohn. Dazu sind an der Hauptgarderobe gegen ein Pfand Induktionsschleifen mit regelbarem Verstärker verfügbar.

Gäste, die gerne etwas lauter hören möchten, können ebenfalls im Großen Haus des Parktheaters Iserlohn in einen optimierten Hörgenuss kommen. An der Hauptgarderobe stehen dazu regelbare Kopfhörer zur Verfügung.