Bücherei-Hauptstelle (Altes Rathaus)

"Literarische Kleinkunst" und "Erlesenes und Erzähltes" 2023

Die Veranstaltungen in diesem Herbst waren häufig ausverkauft! Das ist wunderbar und ermutigt uns, auch im nächsten Frühjahr die beiden erfolgreichen Kleinkunstreihen „Literarische Kleinkunst im Alten Ratssaal“ in der Hauptstelle Iserlohn und „Erlesenes und Erzähltes“ in der Zweigstelle Letmathe, dort in Kooperation mit Melange e.V., fortzusetzen!

Der Vorverkauf für alle Veranstaltungen beginnt am Freitag, 09.12.2022, um 15 Uhr in den jeweiligen Kulturinstituten. Karten für alle Bücherei-Veranstaltungen können auch beim Weihnachtsmarkt in Letmathe (Freitag, 9.12., bis Sonntag, 11.12., jeweils 15 – 20 Uhr) erworben werden.

  • Karten für die "Literarische Kleinkunst im Alten Ratssaal" in Iserlohn erhalten Sie an diesem Tag ab 15 Uhr unter der Telefon-Nr. 02371 / 217-1978 oder unter der Email-Adresse stadtbuecherei@iserlohn.deund im Anschluss während der Öffnungszeiten der Bücherei (Mo – Mi + Fr 11 – 18 Uhr, Sa 11 – 14 Uhr) persönlich oder unter der Telefon-Nr. 02371-217-1933.
  • Karten für die Reihe "Erlesenes und Erzähltes im Gewölbe" mit Melange e.V im Haus Letmathe erhalten Sie am ab 15 Uhr.
    Ab Montag, 12.12.2022
    , auch unter der Telefon-Nr. 02374 / 852880 oder unter der Email-Adressebuecherei.letmathe@iserlohn.de und im Anschluss während der Öffnungszeiten der Bücherei (Mo + Fr 11 – 13 Uhr + 15 – 18 Uhr, Di 15 – 18 Uhr, Mi 10 - 13 Uhr).
    Die Veranstaltungen des Fördervereins Haus Letmathe können unter der gleichen Telefonnummer in Letmathe bestellt werden ebenfalls auf dem Weihnachtsmarkt sowie ab dem 12.12.22 wie gewohnt in der Zweigstellenbücherei während der Öffnungszeiten erworben werden. Zum Programm des Förderfereins finden Sie hier mehr.
    Beachten Sie bitte: Die in Letmathe bestellten Karten müssen innerhalb einer Woche in der Bücherei Letmathe abgeholt werden!

Reservierte Karten ausschließlich für Büchereiveranstaltungen können nach Vereinbarung in Iserlohn oder Letmathe abgeholt werden. Bitte teilen Sie entsprechende Wünsche bei der Reservierung mit.

Hier gehts weiter zu unserem Programmflyer.

Der Eintrittspreis für alle Veranstaltungen beträgt jeweils 15 Euro.

Wir wünschen Ihnen erlebnisreiche Abende und freuen uns auf Ihren Besuch!

Veranstaltungskalender der Stadtbücherei Iserlohn

„Die bedeutende Rakete“

Oscar Wild
Märchen von Oscar Wilde - mit Simone Röbern und Thomas Eicher

Oscar Wilde (1854-1900) war Narziss und Dandy, Provokateur und Satiriker. Mit typischen Requisiten wie langer Haartracht, samtenen Kniebundhosen und erlesenen Kunstobjekten adaptierte und ironisierte er zugleich die seinerzeit herrschende Ästhetisierung aller Lebensbereiche. Seine Exzentrik wurde schnell zur Zielscheibe des Spottes. Sein Aufstieg war dennoch kometenhaft – ebenso schnell wurde er nach Aburteilung seiner Homosexualität diskreditiert und starb vereinsamt im französischen Exil.

Die Kunstmärchen, in denen Wilde Kulturbetrieb und Ästhetik seiner Zeit satirisch aufs Korn nimmt, hat er angeblich für seine Kinder geschrieben. Mit zahlreichen Bonmots und zeitlosen Porträts menschlicher Schwächen richten sie sich indessen an ein erwachsenes Publikum. Die szenische Lesung konzentriert sich auf einige Beispiele aus den beiden Märchensammlungen und verbindet sie mit kulturgeschichtlichen und biographischen Randbemerkungen. Simone Röbern lebt als freie Schauspielerin in Bochum. Nach Abitur und Schauspielausbildung folgten Engagements an verschiedenen Theatern sowie Aufträge als Sprecherin u.a. für den WDR. Lesungen und Liederabende gehören ebenso zu ihrem Repertoire wie Comedy und Kurzgeschichten. Thomas Eicher lebt in Dortmund. Er arbeitet als Kulturmanager, Moderator und Rezitator. Seit 2004 ist er Geschäftsführer von Melange e.V. Der promovierte Literaturwissenschaftler hat Erzählungen, Fachbücher und Anthologien publiziert sowie diverse Bühnenproduktionen konzipiert.

Termine

  • 14.04.23 19:00 Uhr
Jan
MoDiMiDoFrSaSo
            01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31