Pressemitteilung der Stadt Iserlohn

„Ist das schon rechts?“- Kinder- und Jugendrat lädt ein zum Online-Planspiel

Am Samstag, 21. November, in der Zeit von 13 bis 16 Uhr, lädt der Iserlohner Kinder- und Jugendrat interessierte Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 21 Jahren dazu ein, per „Zoom“ an einem spannenden Online-Seminar unter dem Titel „Ist das schon rechts? – Menschenfeindlichkeit in der Mitte der Gesellschaft“ mit der Firma „Planpolitik“ aus Berlin teilzunehmen.

Das Kurzplanspiel setzt an bei der Frage, anhand welcher Kriterien rechtsextremes Verhalten identifiziert werden kann:

Auf dem Sommerfest eines Bürgervereins meinen mehrere Menschen, eindeutig rechtsextremes Verhalten beobachtet zu haben. Empört werden diese Beobachtungen dem Vorstand gemeldet, der daraufhin eine Sondersitzung einberuft. Dort präsentieren die Anwesenden ihre Versionen der Ereignisse.
Am Runden Tisch versucht man darüber zu entscheiden, ob rechtsextremes Verhalten vorliegt und ob weitere Schritte auf den Vorfall folgen sollen.

Alle Interessierten erhalten die Teilnahme-Infos im städtischen Kinder- und Jugendbüro unter der Rufnummer: 02371 / 217-2231 und -2241 oder per E-Mail unter petra.lamberts@iserlohn.de oder katharina.ramb@iserlohn.de.