Umweltpädagogik Barendorf

Wasser, Wald, Wiese und die faszinierende Welt der Insekten – all dies kann in und um Barendorf entdeckt und erlebt werden. Ein breites umweltpädagogisches Programm richtet sich an Kinder vom Vorschulalter bis zur 6. Jahrgangsstufe. Neu in Barendorf sind die Gartonauten, die den Mitmach-Garten für Kinder und Erwachsene im historischen Herrengarten betreiben. Das umweltpädagogische Programm in Barendorf findet alljährlich von Anfang Mai bis zu den Herbstferien statt.

Barendorfer Honigbienen mit Sonja Jaeckel

Imkerin Sonja Jaeckel nimmt Kinder und Erwachsene mit in die Welt der Bienen. Anhand des Barendorfer Bienenvolks vermitteln ihre Kurse altersgerecht das komplexe und spannende Sozialleben der Bienen und den wichtigen Beitrag der Bienen für eine gesunde Natur und für den Menschen. Das neue Schauvolk bietet Einblicke in den quirligen Bienenstock und ermöglicht es, den sprichwörtlichen Fleiß der Arbeitsbienen zu bestaunen.

Ihre Kurse finden auf Anfrage montags bis freitags von 8–10 Uhr und ab 15 Uhr statt.

Infos und Anmeldung: imker-jaeckel@gmx.de

MitMachGarten mit Jens Böcker

Auf dem Areal des historischen „Herrengartens“ in Barendorf entsteht ein MitMachGarten für interessierte GärtnerInnen jeden Alters. Unter Anleitung des Landschaftsgärtners und Naturpädagogen Jens Böcker werden Gemüsebeete und Zierpflanzen angebaut, Bäume gepflanzt und mit einfachen Materialien gestalterische Elemente angelegt, die im eigenen Garten nachgebaut werden können. Mit regionalen Pflanzen und Gemüsesorten wird dadurch auch die ehemalige Nutzung des historischen Gartens nachempfunden.

Das Angebot von Jens Böcker richtet sich auch an Erwachsene, zudem bietet er mehrtägige Kurse in den Ferien an.

Preise und Anmeldung direkt über: www.gartonauten.de / Tel. 0171 6857699

Weitere Informationen:

Stadtmuseum Iserlohn
Fritz-Kühn-Platz 1
58636 Iserlohn
Tel. 02371/217-1961 und -1963
museum@iserlohn.de